Verschiedene Arten von Wasserventilen

Startseite Verschiedene Arten von Wasserventilen
07/02/2023
Teilen:

Ob in einem Geschäftsgebäude oder in Ihrem Wohnhaus, Wasserventile spielen eine wichtige Rolle bei der Steuerung des Wasserflusses im gesamten Gebäude. Diese Ventile sind für die Regulierung des Durchflusses oder die Änderung des Versorgungsstroms in einem Gebäude unerlässlich; sie werden auch zum Absperren des Durchflusses verwendet. 

Industrielle Ventile können je nach ihrer Funktion unterschiedliche Ausführungen und Typen haben; eines haben sie jedoch gemeinsam: Sie sind in der Lage, die Wasserversorgung in einem Gebäude zu steuern. Wasserventile haben ein unkompliziertes Design; sie können je nach Bedarf einfach ein- und ausgeschaltet werden. Diese Ventile mögen klein erscheinen, aber ihr Mechanismus ist sehr leistungsfähig. 

Was ist ein Wasserventil?

Wasserventile in Wasserleitungen.
Quelle: Unsplash

Als Wasserventil wird eine Armatur bezeichnet, die in eine Rohrleitung eingebaut wird, um den Wasserfluss zu steuern. Wasserventile werden in Rohrleitungen eingebaut, um den Wasserfluss aufrechtzuerhalten oder vorübergehend zu stoppen. Es gibt verschiedene Arten von Wasserregelventilen für Industrie- und Wohnzwecke; ihre Größe und ihr Design variieren, ebenso wie ihr Zweck. 

In Wohngebäuden werden die meisten Ventile für die Umwälzung und Steuerung des Wasserflusses im Gebäude installiert. In einem industriellen Umfeld hingegen bietet ein Ventil verschiedene Möglichkeiten, Er steuert den Durchfluss verschiedener Flüssigkeiten und Gase. 

Wasserventile spielen sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich eine weitere wichtige Rolle: Sie verhindern einen Rückfluss und helfen gleichzeitig, die Druck der Wasserversorgung.

Arten von Wasserventilen auf der Grundlage ihrer Konstruktion

Es gibt verschiedene Arten von Wasserventilen die sich in ihrer Konstruktion und ihren Eigenschaften unterscheiden. Jedes dieser Ventile ist anders konstruiert und verfügt über unterschiedliche Mechanismen für den Umgang mit überschüssigem oder Niederdruck-Versorgungsleitungen. Auf der Grundlage der Arten von Wasserventilen und ihre FunktionenSie werden in Wohn- und Geschäftsräumen eingesetzt. 

Hier sind die häufigsten Arten von Wasserventilen die wohl jeder schon einmal erlebt hat.

Industrieller Kugelhahn

DBB-Kugelhahn 1
Quelle: Dombor

Der Name Kugelventil leitet sich von der Kugel ab, die sich dreht, um den Wasserdurchfluss zu steuern. Diese rotierende Kugel befindet sich in der Mitte des Wasserventils und dreht sich in einem Winkel von 90°. Nun stellt sich die Frage, wie die Kugel im Inneren des Ventils in Drehung versetzt wird. Geschieht dies automatisch? Tatsächlich wird die Kugel im Inneren des Ventils mit Hilfe eines oben angebrachten Metallgriffs gedreht. 

Kugelhähne für Wasser sind sowohl für gewerbliche als auch für private Zwecke geeignet; sie sind vor allem dort wichtig, wo die Wasserversorgung in Notfällen sofort unterbrochen werden muss. Der leistungsstarke Mechanismus des schwimmender Kugelhahn kann den Wasserfluss sofort verhindern, indem es den Weg abdichtet. Das Beste an einer Industriekugelhahn ist, dass es keine Beschwerden über Ausfälle oder Lecks gibt; sie sind sehr effizient bei der Kontrolle des Wasserflusses.

Absperrschieber

Wie der Name schon sagt, haben Absperrschieber ein einzigartiges Design und enthalten winzige keilförmige Metallschieber, die den Wasserfluss sofort stoppen. Dieses Ventil ist auch als allgemeines Absperrventil bekannt, das sich ideal für Orte eignet, die eine plötzliche Unterbrechung des Wasserflusses erfordern. Genau wie Metalltore den Wasserfluss in einem Damm stoppen oder freigeben, haben diese winzigen Metalltore im Ventil eine ähnliche Funktion.

Nun stellt sich die Frage, wie zuverlässig der Mechanismus einer Absperrschieber? Bleibt er stecken? Die Antwort lautet nein. Absperrschieber sind sehr leistungsfähig und effizient; sie beeinflussen den Druck des Wasserflusses in keiner Weise und werden über einen externen Knopf bedient, der sich im Uhrzeigersinn dreht. Es gibt nur eine Sache zu beachten: Schieber sind ideal für Orte, an denen das Wasser in einer geraden Linie fließt; zu viele Kurven können dazu führen, dass der Mechanismus stecken bleibt. A Absperrschieber für Wasser Versorgung ist ideal für Standorte, die große Versorgungsleitungen benötigen. 

Durchgangsventil

Der Name Durchgangsventil leitet sich von der Form des Ventilkörpers ab, der einer Kugel oder einem Globus ähnelt. Diese Ventile regulieren den Wasserdurchfluss gleichermaßen effektiv und werden über ein Handrad oder einen Drehknopf gesteuert. Durchgangsventile können für die Steuerung des Durchflusses von Gas und Flüssigkeiten verwendet werden. Sie werden manchmal auch als Drosselventile bezeichnet, weil sie einen gedrosselten Durchfluss ermöglichen und den Wasserdruck aufrechterhalten, der für Haushaltsarmaturen ideal ist. Durchgangsventile werden am häufigsten in privaten Wasserversorgungsleitungen eingesetzt, was aber nicht bedeutet, dass sie nicht auch für industrielle Zwecke geeignet sind. 

Drosselklappe

Die Drosselklappe ist ein Ventil, das ganz anders aussieht als normale Wasserventile und zum Absperren und Regulieren des Wasserflusses verwendet werden kann. Diese Ventile verfügen über eine rotierende Scheibe, die dazu beiträgt, den Durchfluss von Flüssigkeiten aufrechtzuerhalten. Drosselklappen sind ideal für die Regelung des Flüssigkeitsdurchflusses; für Gase sind sie nicht so nützlich. Außerdem ist ein solches Ventil nicht für Hochdruckleitungen geeignet, wie z. B. für einen schnellen Durchfluss aus der Hauptversorgungsleitung. Dies liegt daran, dass die rotierende Scheibe im Inneren des Ventils dadurch beschädigt wird. AHersteller von Absperrklappen geht beim Bau der Drehscheibe mit großer Sorgfalt vor, da der gesamte Mechanismus von ihr abhängt. 

Wasser-Membranventil

Membranventile können den Durchfluss aller Arten von Flüssigkeiten steuern, auch solcher, die korrosiv sind und einen niedrigen Druck zur Aufrechterhaltung des Durchflusses erfordern. Wasser-Membranventile werden hauptsächlich für ihre Drosselfunktion verwendet und sind für ihre bidirektionale Konstruktion bekannt. Der Name dieses Ventiltyps ist deshalb so interessant, weil das Innere dieser Ventile eine dünne Schicht enthält, die als dünne Membran bezeichnet werden kann und zum Öffnen und Schließen des Durchflusses dient. Diese Ventile können sowohl automatisch als auch manuell gesteuert werden. Sie sind sehr sicher, einfach zu bedienen und auch dicht. 

Stopfenventil 

Der Name Kegelventil leitet sich von einem kegelförmigen Kegel im Inneren des Ventils ab, der es ermöglicht, den Wasserfluss zu stoppen oder fortzusetzen. Ventile mit Stopfen haben eine zylindrische Form und sind einfach zu bedienen. Sie können mit mehreren Anschlüssen verwendet werden, um den Wasserfluss in mehrere Kanäle gleichzeitig zu leiten. Kükenhähne können nur für die Steuerung des Durchflusses von Flüssigkeiten verwendet werden; sie eignen sich nicht für Gase. Experten sind der Meinung, dass Kükenhähne ein ausgezeichneter Ersatz für Kugelhähne sein können. 

Rückschlagventil

Einer dieser Ventiltypen kann die Durchflussrichtung nur in eine Richtung steuern; daher werden Rückschlagventile auch als Einwegventile bezeichnet. Rückschlagventile sind die bequemste Lösung für alle, die einen Rückfluss verhindern wollen. Sie können in Gewerbebetrieben und Haushalten gleichermaßen wirksam sein. Eine der wichtigsten Eigenschaften eines Rückschlagventils besteht darin, dass es verhindert, dass Abwasser in die saubere Wasserversorgung gelangt; bei unregelmäßigem Wasserdruck besteht keine Gefahr eines Rückflusses. Rückschlagventile sind am häufigsten in Häusern zu finden, die Sumpfpumpen für die Wasserzirkulation verwenden. 

Materialien für die Herstellung von Wasserventilen

Hersteller von Wasserventilen achten bei der Herstellung hochwertiger Wasserventile auf viele Dinge. Während des Herstellungsprozesses wird den verwendeten Materialien besondere Bedeutung beigemessen, denn von ihnen hängen viele Faktoren ab. Zuverlässige Hersteller und Lieferanten von Wasserventilen wissen, wie groß das Risiko ist, wenn es um die Hochdruckwasserversorgung oder die Versorgung mit einer anderen Form von Flüssigkeit oder Gas geht. Mit anderen Worten, viele Risikofaktoren hängen von diesen Ventilen ab; deshalb werden sie mit Sorgfalt hergestellt, nachhaltige Materialien.

Meistens alle wohlbekannt Wasserventilhersteller verwenden wir hochwertigen Edelstahl, Stahlguss oder Gusseisen, Sphäroguss, Messing oder Bronze oder andere einzigartige Materialien wie legierten Stahl. Diese Materialien sind nachweislich langlebig, korrosionsbeständig und sicher für den Einbau in Rohrleitungen mit ausreichender Versorgung. 

Materialien wie rostfreier Stahl sorgen dafür, dass sich weder am Gehäuse noch an den Innenteilen wie den Schiebern oder Kugeln Rost bilden kann. Andere Legierungen wie Gusseisen, Stahlguss oder Sphäroguss sind ebenso effizient, nicht reaktiv und nicht korrosiv. 

Neben Metallen und Legierungen werden Wasserventile auch aus hochwertigem Kunststoff hergestellt. Wenn Sie ein Wasserventil aus Kunststoff finden, muss es aus hochwertigen Materialien wie Polyethylen, Polypropylen, chloriertem PVC, Acetalpolymeren, Polyvinylchlorid und vielen anderen hergestellt sein. 

Komponenten eines Wasserventils

Handrad eines Wasserventils
Quelle: Unsplash

Ein Wasserventil ist auf den ersten Blick ein kleines mechanisches Instrument, das entweder automatisch oder manuell betätigt wird, aber in Wirklichkeit besteht dieses Instrument aus vielen wichtigen Komponenten. Normalerweise bestehen alle Wasserventile aus den folgenden Komponenten:

  • Der Körper. Mit "Körper" ist die gesamte äußere Struktur eines Wasserventils gemeint. So wie der menschliche Körper aus vielen inneren und äußeren Organen und Teilen besteht, so ist es auch bei einem Ventil. 
  • Motorhaube- Ein integraler Bestandteil, der den offenen Teil des Gehäuses stützt und abdeckt. Hauben sind auch mit vielen Innenteilen von Wasserventilen verbunden und stützen diese, z. B. Betätigungselemente, Spindeln oder Scheiben. 
  • Griffe- Es handelt sich um den Teil, mit dem Sie die Armatur manuell betätigen. Der Griff ist mit integrierten Innenteilen verbunden, wie z. B. Plattenschieber oder Kugeln, die den Durchfluss stoppen oder öffnen. 
  • Scheiben - Diese sind ein integraler Bestandteil von Ventilen, die bei der Steuerung des Durchflusses helfen. Der Mechanismus der Ventile hängt stark von den Scheiben ab. Wenn die Scheibe geschlossen ist, bedeutet dies, dass der Durchfluss unter vollem Druck steht.
  • Handräder- Ventile, die keinen Griff haben, verfügen über ein Handrad, das manuell betätigt werden kann. Handräder sind leistungsstark und können die Funktion des Ventils und den Wasserdurchfluss gleichzeitig stoppen und umgekehrt. 
  • Sitz und Vorbau- Ein Sitz ist dafür bekannt, dass er der Scheibe im Inneren des Ventils eine Oberfläche bietet. Andererseits hängt die Bewegung der Scheibe vollständig von einer Spindel ab. Die Spindel stützt die Scheibe beim Öffnen oder Schließen des Durchflusses.
  • Stellantriebe- Ein weiteres wesentliches Teil, das den Mechanismus eines Ventils zum Öffnen und Schließen des Durchflusses ermöglicht, sind Stellantriebe, die einstellbar sind und in vollautomatischen oder halbautomatischen Systemen eingesetzt werden. 
  • Verpackung- Man kann sagen, dass die Stopfbuchspackung ein Teil ist, das für die Sicherheit der Ventilspindel verantwortlich ist. Sie hilft, Schäden und Lecks zu vermeiden. 

Anwendungen von Industrieventilen für die Wasserwirtschaft

Ventile im industriellen Umfeld
Quelle: Unsplash

Manchmal, industrielle Wasserventile oder in Haushalten verwendete Ventile können demselben Zweck dienen; der Unterschied liegt im Mechanismus und in der Fördermenge. Wasserventile werden seit Jahrzehnten in der Industrie eingesetzt und dienen verschiedenen Zwecken. Industrielle Wasserventile bewältigen Ströme mit extremen Temperaturen und sind für die Sicherheit der gesamten Versorgungsleitungen verantwortlich; sie verhindern Lecks und Schäden. 

Wasserventile können verwendet werden in:

In einer industriellen Umgebung, verschiedene Arten von Wasserleitungsventilen können für verschiedene Zwecke verwendet werden. In der Regel werden sie in diesen vier Arten von Sanitärszenarien verwendet. 

Verwendung im Kaltwassersystem

Wenn es sich um ein Kaltwassersystem wie ein HLK-System handelt, sind nur bestimmte Sanitärwasserarten mit entsprechenden Mechanismen verwendet werden. In der Regel werden ein Globus, ein Tor oder metallisch dichtende Absperrklappe ist die häufigste Art von Ventilen, die in einem Kaltwassersystem verwendet werden. Nun stellt sich die Frage, warum nur diese Arten von Ventilen in einem Kaltwassersystem verwendet werden? In der Regel werden nur Ventile gewählt, die Drosselfunktionen ermöglichen und mit der Thermodynamik umgehen können.

Da in Kaltwassersystemen die Temperatur des Wassers oder jeder Art von Flüssigkeit extrem kalt sein kann, sorgen diese besonderen Ventile dafür, dass der Druck gleichmäßig ist, dass es keine Lecks oder Schäden gibt und dass die Sicherheit gewährleistet ist. Vor allem in der Industrie spielt die Sicherheit eine wichtige Rolle, und diese kleinen Ventile übernehmen eine große Verantwortung, indem sie Fehlfunktionen in Wasserversorgungssystemen verhindern. 

Warmwasser-System

In Warmwassersystemen können viele verschiedene Arten von Wasserventilen verwendet werden. In der Regel trifft man in der Industrie auf Durchgangsventile, Dampfkugelhähne, Klappen und Schieber, verschiedene Arten von Rückschlagventilen für die Wasserversorgung, industrielle Kunststoffventile und viele andere Arten von Druckentlastungsventilen. 

In einem industriellen Umfeld kann die Wassertemperatur extrem hoch sein; daher fallen den Ventilen viele Sicherheitsaufgaben zu. Sie sind dafür verantwortlich, den Druck abzulassen und aufrechtzuerhalten und die Wasserversorgung zu schließen oder zu öffnen. Wenn sie nicht durch Druckregelventile kontrolliert werden, können die Rohrleitungen beschädigt werden oder, schlimmer noch, platzen und einen schweren Unfall verursachen.

Abwassersystem

Industrieabfälle haben oft extreme Temperaturen, und in Abwasserleitungen werden besondere Ventile verwendet, um mit hohem Druck und hohen Temperaturen fertig zu werden. Die gebräuchlichsten Wasserarmaturen in Abwassersystemen sind Kükenhähne, Absperrklappen, Kugelhähne oder Schieber. 

Für Abwassersysteme haben sich vor allem Einwegventile als am effektivsten erwiesen, da sie unerwünschte Rückflüsse verhindern. Aus diesem Grund werden in solchen Systemen meist Absperrventile eingesetzt, die einen Druckfluss in eine Richtung aufrechterhalten und das System bei Bedarf schließen. 

Die Industrie hasst unnötige Wartungsarbeiten, denn sie sind nicht nur zeitaufwändig, sondern auch teuer. Absperrventile sorgen dafür, dass die Sicherheitsstandards von Abwassersystemen eingehalten werden und der Betrieb sicher abläuft. 

Wasserverteilungssystem

In einem Wasserverteilungssystem spielen Wasserventile eine wichtige Rolle. Ohne diese Ventile ist es unmöglich, den Wasserfluss zu regulieren, abzusperren, zu lenken oder zu verändern und sogar Rückflüsse verhindern. In einem Wasserverteilungssystem werden hauptsächlich Armaturen aus Metall wie Edelstahl oder Messing, Kupfer und anderen ähnlichen Materialien verwendet. 

Die gebräuchlichsten Arten von Wasserventilen, die in Wasserverteilungssystemen verwendet werden, sind Wasserkugelventil, Schieber und Ventile,Hochleistungsklappe und Nadelventile sowie Kegelventile. Alle diese Ventile sind so konzipiert, dass sie den Anforderungen großer Wasserverteilungssysteme gerecht werden. 

Wie wählt man die richtigen Arten von Ventilen für Wasser?

Da jeder Typen von Wasserleitungsventilen hat seine eigenen Vor- und Nachteile, so dass es sehr schwierig ist, die richtige Wahl zu treffen. Verschiedene Wasserventile haben unterschiedliche Mechanismen und dienen ihren Zwecken auf unterschiedliche Weise. Daher werden Sie es nicht bereuen, wenn Sie diese wichtigen Faktoren bei der endgültigen Wahl berücksichtigen. Bei der Auswahl eines Wasserleitungsventil für ein industrielles Umfeld müssen Sie auf folgende Faktoren achten:

Bestimmen Sie Ihr Ziel

Bevor man feststellt, was die verschiedenen Arten von Wasserventilen und ihre Verwendung, ist es wichtig, den Zweck zu bestimmen. Ob die Ventile in Wasserverteilungssystemen, Abwassersystemen, Heißwasser- oder Kühlsystemen eingesetzt werden sollen. Wenn Sie den Verwendungszweck geklärt haben, wird es einfacher, die richtige Armatur auszuwählen. 

Verwendete Materialien

Der wichtigste Faktor, der bei der Auswahl von Wasserventilen zu berücksichtigen ist, sind die für die Herstellung verwendeten Materialien. Häufig werden Ventile in Systemen eingesetzt, in denen Flüssigkeiten mit extremen Temperaturen gehandhabt werden, und deshalb ist es wichtig, auf die in den Ventilen verwendeten Materialien zu achten. Andernfalls können die Ventile entweder beschädigt werden, mit Flüssigkeiten reagieren oder korrodieren. Experten empfehlen, dass Ventile aus Edelstahl, Messing, Kupfer und Aluminium sicherer sind als alle anderen Materialien. 

Größe der Ventile

Je nach Größe Ihres Versorgungssystems muss die Größe des Ventils bestimmt werden. Wenn die Versorgung und der Druck groß sind, kann ein kleines Wasserventil den Durchfluss nicht regulieren. Für große Systeme benötigen Sie leistungsfähigere und größere Ventile. 

Art der Wartung, die sie benötigen

In der Regel stellt jeder Ventiltyp unterschiedliche Anforderungen an die Wartung; einige Ventile erfordern nur wenig Wartung, während andere sehr wartungsintensiv sind. Die Wartung ist einer der Schlüsselfaktoren, die Fabrikbesitzer berücksichtigen müssen, um eine sichere Arbeitsumgebung für ihre Mitarbeiter zu gewährleisten. 

Temperaturbedingungen

Da die Versorgungsleitungen in der Industrie Flüssigkeiten mit extremen Temperaturbedingungen durchleiten, müssen Sie sicherstellen, dass die Ventile solchen Temperaturen standhalten können. Für extreme Temperaturen und Drücke gibt es speziell entwickelte Ventile, wie z. B. Absperrklappen, die solchen extremen Bedingungen standhalten können.

Professionelle Wasserventile Hersteller - Dombor

Dombor-Ventile Logo 1
Dombor

Einen vertrauenswürdigen Hersteller von Wasserventilen zu finden, kann eine sehr schwierige Aufgabe sein, aber in dem Moment, in dem Sie einen finden, sind mehr als die Hälfte Ihrer Probleme gelöst. Ein vertrauenswürdiger China Ventilhersteller und Lieferanten wie Dombor kümmern sich um die Anforderungen aller Arten von Standorten, sei es für Wohn- oder Industriegebiete. Ob es darum geht, Haushalten zu einer sichereren Wasserversorgung zu verhelfen oder die Sicherheit industrieller Versorgungsleitungen aufrechtzuerhalten, Dombor ist bekannt für seine fortschrittliche Technologie in der Produktion, sein Qualitätsbewusstsein und seine superschnellen Lieferungen. 

Dombor ist ein führender Hersteller und Lieferant von betätigten Armaturen, Industriekugelhähnen, Absperrklappen, Rückschlagventilen, Schiebern und allen anderen Arten von Industriearmaturen. Seit mehr als 20 Jahren setzt das Unternehmen auf modernste Technologien, um eine breite Palette von Industriearmaturen mit kompromissloser Qualität zu produzieren. Die Industrieventile von Dombor werden nach den Bedürfnissen der Kunden maßgeschneidert und bei Abnahme von Großmengen zu Großhandelspreisen angeboten. 

Bei Dombor wird jedes Material, das bei der Herstellung verwendet wird, gründlich kontrolliert - von den Rohstoffen bis zum fertigen Produkt. Diese gründlichen Kontrollen gewährleisten, dass kein Kunde jemals ein mangelhaftes Produkt erhält. Ob Ihre Anforderung ein Wasserrückschlagventil ob Kugelhahn oder kundenspezifischer Schieber, das Unternehmen kümmert sich mit großer Sorgfalt um die Anpassung und Prüfung von Industriearmaturen für Kunden. 

Letzte Worte

Ob in der Industrie, wo Flüssigkeiten und Gase mit hohen oder sehr niedrigen Temperaturen durch die Rohrleitungen fließen müssen, oder im Haushalt, wo die Wasserhähne rund um die Uhr Wasser mit hohem Druck liefern, Wasserventile sind für jeden Ort mit einem Rohrleitungssystem äußerst wichtig. Zu Hause oder beim Umgang mit Flüssigkeiten und Gasen mit extremen Temperaturen, während des Prozesses der Regulierung des Durchflusses, sind diese verschiedene Arten von Wasserventilen spielen eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Sicherheit des Drucks und der Vermeidung von Leckagen.

Ohne Ventile ist es unmöglich, die Wasserversorgung in Notsituationen plötzlich abzuschalten. Auch der Durchfluss kann nicht kontrolliert werden, wenn der Wasserdruck aus der Hauptzufuhr extrem hoch ist, was sich als gefährlich erweisen kann. Heutzutage gibt es nicht nur manuell gesteuerte Ventile, sondern auch solche, die automatisiert sind. Elektrische Ventile für den Wasserdurchfluss sind ebenso effizient und einfach zu bedienen. Diese mit fortschrittlicher Technologie hergestellten Ventile sind für industrielle Anwendungen mehr als ausreichend. Wenn Sie mehr über Industrieventile wissen möchten oder wissen wollen, wie Sie sie in großen Mengen kaufen können, Kontaktieren Sie uns hier und lösen alle Ihre Fragen. 

de_DEDE