Absperrklappen-Schraubentabelle: Ein umfassender Leitfaden für die Ventilinstallation

Startseite Absperrklappen-Schraubentabelle: Ein umfassender Leitfaden für die Ventilinstallation
15/04/2024
Teilen:

Absperrklappen sind unverzichtbare Bestandteile vieler industrieller Prozesse und erfüllen die wichtige Aufgabe, den Durchfluss von Flüssigkeiten und Gasen durch Rohrleitungen zu regulieren. Schrauben sind die Schlüsselelemente von Absperrklappen und gewährleisten die Dichtheit und Unversehrtheit der Struktur. Für Armatureningenieure und Installateure sind Tabellen mit Schrauben für Absperrklappen von unschätzbarem Wert. Sie liefern wichtige Daten zu Schraubengrößen, Werkstoffen und Anzugsmomenten und gewährleisten so einen korrekten und zuverlässigen Einbau der Armatur. Fachleute können anhand dieser Tabellen die richtige Auswahl der Schrauben treffen, das richtige Drehmoment anwenden und ein sicheres und effizientes Ventilsystem gewährleisten.

In diesem Artikel gehen wir auf die Details der Klappenventilschraube ein. Dieser Artikel behandelt die Bedeutung von Klappenschrauben und wie sie zu einer erfolgreichen Ventilinstallation beitragen können. Wir gehen die Komponenten der Absperrklappe durch, geben einen gründlichen Überblick über die Größen und Typen von Muttern und Schrauben und führen Sie Schritt für Schritt durch den Installationsprozess. Außerdem werden wir das Thema Drehmoment und seine Bedeutung, Missverständnisse und Ratschläge zur Aufrechterhaltung der Integrität von Schrauben und der Sicherheit der Armatur behandeln - also los geht's!

Die Komponenten einer Absperrklappe verstehen

Bevor wir uns mit den Einzelheiten der Schraubendiagramme für Absperrklappen befassen, sollten wir zunächst die grundlegenden Teile einer Absperrklappe erklären. Die normale Absperrklappe besteht aus einem Gehäuse, einer Scheibe, einer Spindel, einem Sitz und einem Antrieb. Das Gehäuse ist das Hauptgehäuse der Klappe, das sich in der Rohrleitung befindet. Die Scheibe, die mit der Spindel verbunden ist, dreht sich, um die Klappe für den Mediendurchfluss zu öffnen und zu schließen. Der Sitz hat einen festen Sitz zwischen der Scheibe und dem Gehäuse, um Leckagen zu vermeiden. Der Stellantrieb, der entweder manuell, elektrisch oder pneumatisch sein kann, ist die letzte Komponente, die die Scheibe bewegt.

Alle oben genannten Elemente sind entscheidend für die ordnungsgemäße Funktion der Absperrklappe. Die Schrauben sowie das Ventilgehäuse sind zwei der wichtigsten Komponenten, mit denen das Ventil an den Flanschen der Rohrleitung befestigt wird. Darüber hinaus verhindern sie das Abfallen des Sitzes und schützen die Armatur vor Leckagen oder Beschädigungen. Das Zusammenspiel dieser Elemente und die Anforderung an eine gute Schraubenauswahl und -montage ist der wichtigste Aspekt für ein zuverlässiges und effizientes Ventilsystem.

Detaillierte Übersicht über die Größen und Typen von Klappenbolzen

Die Schraubentabellen für Absperrklappen sind ein vollständiger Leitfaden für die Auswahl der Schrauben, die für den Einbau Ihrer Armatur verwendet werden sollen. Diese Tabellen enthalten in der Regel Angaben zum Schraubendurchmesser, zur Länge, zum Werkstoff und zum Gewindetyp. Die am häufigsten verwendeten Schraubengrößen für Absperrklappen haben einen Durchmesser von 1/2 Zoll bis 1-1/2 Zoll, und ihre Länge hängt von der Größe der Armatur und der Flanschstärke ab.

Bei den Schraubenwerkstoffen sind Edelstahl und Kohlenstoffstahl die beiden gängigsten Arten. Schrauben aus rostfreiem Stahl bieten eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit und sind in Fällen von Medienkorrosion oder rauen Umgebungen einsetzbar. Schrauben aus Kohlenstoffstahl sind für ihre hohe Festigkeit und niedrigen Kosten bekannt, so dass sie häufig für allgemeine Anwendungen eingesetzt werden. Die Art des Schraubenmaterials richtet sich nach dem Verwendungszweck des Ventils, den zu verarbeitenden Medien und den Umgebungsbedingungen.

Nachfolgend finden Sie zwei übersichtliche Tabellen, in denen die verschiedenen Arten von Bolzen und Absperrklappen vorgestellt werden:

Tabelle 1: Spezifikationen und Anzugsmomente für verschiedene Schraubentypen

Sechskantschraube
Innensechskantschraube
Sechskant-Flanschschraube
Bolzen TypGrößenbereichDrehmomentbereich (ft-lbs)
Sechskantkopf1/2″ – 1″30 – 150
1-1/8″ – 1-1/2″200 – 600
Buchsenkopf1/2″ – 1″30 – 150
1-1/8″ – 1-1/2″200 – 600
Sechskant-Flansch1/2″ – 1″30 – 150
1-1/8″ – 1-1/2″200 – 600

Tabelle 2: Schraubenspezifikationen für verschiedene Absperrklappengrößen

Ventil TypVentilgröße (Zoll)Bolzen GrößeMengeDrehmoment (ft-lbs)
Wafer21/2430 – 50
31/2430 – 50
45/8860 – 90
63/48100 – 150
83/48100 – 150
107/812200 – 300
127/812200 – 300
Lug21/2430 – 50
31/2430 – 50
45/8860 – 90
63/48100 – 150
83/48100 – 150
107/812200 – 300
127/812200 – 300
Geflanscht25/8460 – 90
35/8460 – 90
45/8860 – 90
63/48100 – 150
83/48100 – 150
107/812200 – 300
127/812200 – 300

Die Daten in diesen Tabellen stammen aus Industrienormen und Herstellerempfehlungen, einschließlich der Manufacturers Standardization Society (MSS) SP-67: Butterfly Valves (Absperrklappen), American Water Works Association (AWWA) C504: Gummigedichtete Absperrklappen, und ASME B16.5: Rohrleitung Flansche und Flanschverschraubungen. Bitte beachten Sie, dass diese Werte als allgemeine Richtlinien dienen. Es wird immer empfohlen, die spezifische Schraubentabelle des Ventilherstellers für Ihr spezielles Ventilmodell und Ihre Anwendung heranzuziehen, um optimale Leistung und Sicherheit zu gewährleisten.

Schritt-für-Schritt-Installation mit dem Drosselklappe Bolzen-Diagramm

Nach einer kurzen Einführung in die Bestandteile von Absperrklappen und die Schraubengrößen werden wir nun Schritt für Schritt den Einbau mit Hilfe der Schraubentabelle für Absperrklappen durchgehen. Der korrekte Einbau von Absperrklappen ist für die Gewährleistung der effektivsten Leistung, Zuverlässigkeit und Sicherheit unerlässlich. Durch diese Verfahren und die Verwendung der Schraubentabelle können Sie eine erfolgreiche Installation erreichen, die auch für eine lange Lebensdauer sorgt.

Ziehen Sie zunächst die Tabelle mit den Schrauben für Absperrklappen heran, um die geeignete Schraubengröße und -länge für die jeweilige Armatur und den Flansch zu ermitteln. Die Tabelle gibt Auskunft über den empfohlenen Schraubendurchmesser entsprechend der Armaturengröße, der Druckstufe und dem Flanschtyp. Die geeigneten Schrauben sollten so gewählt werden, dass sie mit dem Material der Armatur und dem zu verarbeitenden Medium kompatibel sind. Wenn Sie zum Beispiel ein Ventil aus Edelstahl in einer korrosiven Umgebung einschrauben, achten Sie darauf, dass die Schrauben aus der entsprechenden Edelstahlsorte sind.

Zweitens: Armatur und Flansche für den Einbau vorbereiten. Wischen Sie die Flanschflächen ab und stellen Sie sicher, dass sie nicht mit Staub, Schmutz oder Beschädigungen verunreinigt sind. Untersuchen Sie das Ventilgehäuse und den Ventilteller auf Anzeichen von Verschleiß und Defekten. Ersetzen Sie ggf. beschädigte Teile, bevor Sie mit dem Einbau fortfahren. Setzen Sie die Armatur zwischen die Flansche, so dass die Schraubenlöcher fluchten. Vergewissern Sie sich, dass die Armatur zentriert und in Strömungsrichtung richtig positioniert ist.

Befestigen Sie die Schrauben durch die Löcher und ziehen Sie die Muttern mit Unterlegscheiben an. Das kreuzweise Anziehen gewährleistet eine gleichmäßige Kompression und verhindert Undichtigkeiten. Ziehen Sie die Schrauben zunächst kreuzweise mit der Hand an und erhöhen Sie das Drehmoment nach und nach. In der Schraubentabelle finden Sie die empfohlenen Anzugsdrehmomente für die von Ihnen verwendete Ventilgröße und das verwendete Material. Die Verwendung eines kalibrierten Drehmomentschlüssels wird empfohlen, um den richtigen Anzugsgrad zu erreichen und sicherzustellen, dass jede Schraube mit dem angegebenen Wert angezogen wird.

Abschließend ziehen Sie alle Schrauben mit dem anfänglichen Drehmoment an und führen eine abschließende Kontrolle durch, indem Sie jede Schraube mit dem vollen vorgeschriebenen Drehmoment nachziehen. Dieser Schritt ermöglicht die Beseitigung der Lockerung oder Kompression, die während des ersten Anziehens stattgefunden haben könnte. Es ist sehr wichtig, das Ventil nach Abschluss der Installation zu testen, um festzustellen, ob es ordnungsgemäß und ohne Leckagen funktioniert. Öffnen und schließen Sie das Ventil mehrmals, um die Leichtgängigkeit der Bewegung zu prüfen und um sicherzustellen, dass der Ventilteller richtig auf dem Ventilkörper sitzt.

Anhand dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung und der Schraubentabelle für eine Absperrklappe können Sie sicherstellen, dass die Installation zuverlässig und sicher ist. Denken Sie daran, dass Sicherheit von größter Bedeutung ist und dass Sie bei der Installation immer die richtigen Werkzeuge und Schutzvorrichtungen verwenden sollten. Regelmäßige Wartung und Inspektion der Armatur und der Schraubverbindungen verlängern die Lebensdauer des Geräts und sorgen dafür, dass es während seines gesamten Betriebs effizient arbeitet.

Bedeutung des Drehmoments bei Drosselklappe Einrichtung

Das Drehmoment ist ein entscheidender Faktor für den ordnungsgemäßen Einbau von Absperrklappen. Dabei wird ein Drehmoment auf die Schrauben ausgeübt, das ausreicht, um zu verhindern, dass das Ventilgehäuse zwischen den Rohrleitungsflanschen undicht wird.

Ziehen Sie die Schrauben kreuz und quer an. So wird die Kraft gleichmäßig verteilt und verhindert, dass das Ventilgehäuse oder die Flansche durch die einwirkende Energie beschädigt werden. Ziehen Sie die Schrauben zunächst kreuzweise an und erhöhen Sie das Drehmoment allmählich, bis Sie das endgültige Anzugsdrehmoment erreicht haben. Auf diese Weise wird eine gute Abdichtung erreicht und die Wahrscheinlichkeit von Undichtigkeiten oder Schäden an den Ventilteilen minimiert.

Ein zu starkes Anziehen der Schrauben oder ein zu geringes Anziehen würde ebenfalls zu deren Ineffizienz und zu Sicherheitsproblemen führen. Ein zu hohes Anzugsdrehmoment kann dazu führen, dass sich die Schrauben dehnen, die Dichtung zerdrückt oder der Flansch verbogen wird. Ein zu geringes Anzugsdrehmoment kann zu Leckagen führen oder die Verbindung bricht unter der Last. Halten Sie sich unbedingt an die in der Schraubentabelle der Absperrklappe angegebenen Anzugsmomente. Nehmen Sie keine Veränderungen am Gerät vor, die das System schwächen könnten.

Eine regelmäßige Überprüfung des Anzugsmoments und ein Nachziehen gemäß den Anweisungen des Herstellers sind erforderlich, um die Festigkeit der Schraubverbindung zu erhalten und Leckagen oder Ausfälle zu vermeiden. Mit zunehmender Dauer können die Schrauben ihre ursprüngliche Festigkeit verlieren. Diese Veränderungen können auf Variablen wie Temperaturschwankungen, Erschütterungen oder das Absetzen des Materials zurückzuführen sein. Sie sollten die Schrauben regelmäßig überprüfen und nachziehen, wenn Sie eine Lockerung des Teils feststellen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Armatur gut an den Rohrleitungen befestigt ist.

Wenn Sie wissen, wie wichtig das Anzugsdrehmoment beim Einbau von Absperrklappen ist, und wenn Sie die in der Schraubentabelle empfohlenen Werte verwenden, können Sie eine zuverlässige, leckagefreie Verbindung herstellen. Diese Verbindung wird den Anforderungen Ihrer Anwendung standhalten. Verwenden Sie immer einen kalibrierten Drehmomentschlüssel. Befolgen Sie das korrekte Anzugsmuster. Halten Sie sich an die Richtlinien des Herstellers für Wartung und Nachziehen. So stellen Sie sicher, dass Ihre Absperrklappe gut funktioniert und für lange Zeit sicher bleibt.

Häufige Fehler bei der Verwendung Drosselklappe Bolzen-Tabellen

Obwohl eine Schraubentabelle für Absperrklappen eine unschätzbare Referenz für die Installation darstellt, ist es notwendig, sich der typischen Fehler bewusst zu sein, um eine erfolgreiche und verlässliche Ventilinstallation zu vermeiden. Einer der häufigsten Fehler ist die Verwendung der falschen Schraubengröße oder des falschen Materials. Überprüfen Sie immer die Schraubentabelle, die für Ihr Ventil und Ihre Anwendung gilt, und wählen Sie die passenden Schrauben aus. Die Verwendung kleiner oder großer Schrauben kann zu Undichtigkeiten oder strukturellen Problemen führen.

Ein weiterer Fehler besteht darin, die empfohlenen Drehmomentwerte oder die Anzugsreihenfolge nicht zu beachten. Eine falsche Anwendung des Drehmoments kann zu ungleichmäßiger Kompression, Beschädigung der Dichtungen oder lockeren Muttern führen. Ziehen Sie die Muttern mit einem kalibrierten Drehmomentschlüssel an und beachten Sie das in der Schraubentabelle angegebene Kreuzanzugsmuster. Wenn die Schrauben nicht geschmiert werden oder ein falsches Schmiermittel verwendet wird, kann dies zu Fressen oder Festfressen führen, was die zukünftige Wartung und den Ausbau erschwert. Beachten Sie die Richtlinien des Ventilherstellers bezüglich der empfohlenen Schmiermittel, die mit dem Schraubenmaterial und der Anwendung kompatibel sind.

Tipps zur Aufrechterhaltung der Integrität von Schrauben und Ventilen Sicherheit

Die richtige Wartung ist entscheidend dafür, dass die Ventile und Schraubverbindungen lange Zeit in gutem Zustand und sicher bleiben. Routinemäßige Inspektionen müssen durchgeführt werden, um Korrosion, Schäden oder Leckagen zu erkennen. Die Schrauben, die beschädigt sind, sollten sofort durch Schrauben der richtigen Größe und des richtigen Materials gemäß der Schraubentabelle ersetzt werden.

Die Schrauben sollten regelmäßig nachgezogen werden, insbesondere nach der Erstinstallation und bei fälligen Wartungsarbeiten. Temperaturschwankungen, Vibrationen und andere Betriebsfaktoren führen dazu, dass sich Schrauben mit der Zeit lockern. Befolgen Sie die Richtlinien des Herstellers für die Nachziehintervalle und verwenden Sie einen kalibrierten Drehmomentschlüssel, um sicherzustellen, dass die angegebenen Anzugswerte eingehalten werden. Genaue Aufzeichnungen über den Austausch von Schrauben, Drehmomentprüfungen und Wartungsarbeiten ermöglichen es, die Leistung der Armatur zu verfolgen und bestehende Probleme zu erkennen.

Werkzeuge und Ressourcen für die effektive Installation von Absperrklappen

Um eine perfekte und präzise Installation zu erreichen, ist es sehr wichtig, die richtigen Werkzeuge und Hilfsmittel zur Verfügung zu haben. Ein kalibrierter Drehmomentschlüssel sollte ein obligatorisches Werkzeug sein, um die angegebenen Drehmomentwerte jedes Mal genau anzuwenden. Digitale Drehmomentschlüssel mit voreingestellten Werten können ebenfalls verwendet werden, um den Prozess noch einfacher zu gestalten und die Gefahr menschlicher Fehler zu verringern.

Neben den physischen Werkzeugen ist es auch sehr wichtig, sich auf eine gute Informationsquelle verlassen zu können. Die Installationshandbücher, Schraubentabellen und technischen Datenblätter der Hersteller bieten die für jedes Ventilmodell und jede Anwendung erforderlichen spezifischen Anleitungen. Die Industrienormen, z. B. die von der American Society of Mechanical Engineers (ASME) und der Manufacturers Standardization Society (MSS) veröffentlichten, bieten allgemeine Richtlinien und Praktiken für die Installation und Wartung von Ventilen.

FAQs: Q&A zu den meisten Häufig gestellte Fragen Über Drosselklappe Bolzen-Tabellen

F: Was Absperrklappe Welche Tabelle sollte ich verwenden, um die richtige Schraubengröße für mein Ventil zu bestimmen?

A: Die zu verwendende Schraubentabelle für Klappenventile hängt natürlich vom Ventiltyp, der Größe, der Druckstufe und dem Material ab. Schauen Sie immer in der Dokumentation des Herstellers nach oder wenden Sie sich an den technischen Kundendienst, um die richtige Schraubentabelle für Ihr Ventil zu finden. Die Auswahl der falschen Schraubentabelle kann zum Versagen der Armatur oder zu Leckagen führen, da die Schrauben falsch ausgewählt wurden und die Anzugsmomente unzureichend sind.

F: Können die Schrauben, die nicht vom gleichen Hersteller wie das Ventil sind, verwendet werden?

A: Es wird dringend empfohlen, die vom Hersteller der Armatur angegebenen Schrauben zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Armatur wie vorgesehen funktioniert, und um zu vermeiden, dass die Garantie erlischt. Eine Schraube, die nicht von demselben Hersteller stammt, kann die falsche Größe haben, eine unzureichende Festigkeit aufweisen oder aus nicht vergleichbaren Materialien bestehen. Wenn Sie Schrauben von einem anderen Hersteller benötigen, vergewissern Sie sich, dass sie genau den Spezifikationen entsprechen, die in der Tabelle für Klappenventilschrauben angegeben sind, wie z. B. Größe, Güte, Material und Gewindetyp.

F: Welche Auswirkungen hat es, wenn die Schrauben zu fest oder nicht fest genug angezogen sind?

A: Das übermäßige Anziehen der Schrauben kann zu einigen Problemen führen, z. B. zum Nachgeben oder Versagen der Schraube, zur Verformung des Flansches, zur Beschädigung der Dichtung oder zur Verformung des Sitzes. Diese Defekte können die Dichtheit der Armatur beeinträchtigen, Leckagen verursachen oder sogar zu einem vollständigen Ausfall der Armatur führen. Im Gegensatz dazu kann ein zu geringes Anziehen der Schrauben zu unzureichender Kompression, Dichtungsleckagen oder einer Lockerung der Verbindung während des Betriebs führen. Ziehen Sie die Schrauben immer mit dem in der Schraubentabelle angegebenen Drehmoment an, um diese Auswirkungen zu vermeiden.

F: Wie oft muss ich die Schrauben nach der Erstinstallation nachziehen?

A: Die Häufigkeit des Nachziehens hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. der Anwendung des Ventils, den Betriebsbedingungen, Temperaturschwankungen und dem Vibrationsniveau. Als allgemeine Regel wird empfohlen, die Schrauben nach der Erstinstallation und im Rahmen der regelmäßigen Wartung nachzuschrauben. Die Richtlinien des Herstellers der Armatur sollten die genauen Empfehlungen für die Häufigkeit des Nachziehens auf der Grundlage des Armaturentyps und der Betriebsbedingungen enthalten. Beachten Sie, dass eine hohe Anzahl von Nachziehvorgängen zu einer Ermüdung oder Beschädigung der Schrauben führen kann, halten Sie sich also genau an die Anweisungen des Herstellers.

F: Kann ich die Schrauben wiederverwenden, nachdem ich das Ventil bei der Wartung demontiert habe?

A: Im Allgemeinen sollten die Schrauben nicht für den Zusammenbau des Ventils nach der Demontage wiederverwendet werden. Die Schrauben können durch Dehnung, Ermüdung oder Beschädigung während der Montage und des anschließenden Betriebs beschädigt werden. Es ist wichtig zu beachten, dass die Wiederverwendung abgenutzter oder beschädigter Schrauben ein ernsthaftes Risiko für die Verbindung darstellen und zu Undichtigkeiten oder Ausfällen führen kann. Achten Sie darauf, dass Sie immer neue Schrauben der gleichen Größe, Güte und des gleichen Materials verwenden, wie in der Schraubentabelle der Absperrklappe angegeben. Damit ist gewährleistet, dass die Schrauben die erforderlichen Festigkeits- und Leistungsmerkmale für eine solide und sichere Installation aufweisen.

F: Führt eine Abweichung von der in der Schraubentabelle angegebenen Anzugsreihenfolge zu einem riskanten Betrieb der Anlage?

A: Es ist notwendig, die Anzugsreihenfolge zu befolgen, die in der Tabelle der Klappenschrauben angegeben ist, um eine gleichmäßige Kompression zu erreichen und eine Beschädigung der Dichtung oder eine Verformung des Flansches zu vermeiden. Die vorgeschlagene Reihenfolge wird eingeführt, um die Last gleichmäßig zu verteilen und Spannungskonzentrationen zu vermeiden. Wenn das Verfahren nicht genau befolgt wird, kann es zu einem unausgewogenen Drehmoment, zu Undichtigkeiten oder zu einem frühzeitigen Ausfall kommen. Wenn Sie Zweifel an der Reihenfolge des Anziehens haben oder eine Situation nicht in der Tabelle mit den Schraubenschlüsseln aufgeführt ist, wenden Sie sich an den Armaturenhersteller, um eine Klarstellung zu erhalten.

F: Wie kann ich die Karte des Absperrklappe wenn ich sie versehentlich verliere oder beschädige?

A: Wenn Sie die Schraubentabelle für die Absperrklappe verlegen oder beschädigen, müssen Sie sich sofort mit dem Armaturenhersteller in Verbindung setzen, um Ersatz zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Armatur nicht ohne die korrekte Schraubentabelle einbauen, da dies zu einer falschen Schraubenauswahl, unzureichenden Drehmomentwerten und einem Ausfall der Armatur führen kann. Die meisten Hersteller stellen ihre Schraubentabellen in der Regel auf ihren Websites oder über ihren technischen Kundendienst zur Verfügung. Vergessen Sie nicht, die Schraubentabelle an einem sicheren und leicht zugänglichen Ort als künftige Referenz aufzubewahren.

Dadurch werden Sie in der Lage sein, die häufigsten Fragen und ihre Antworten besser zu verstehen, so dass Sie in der Lage sein werden, die Feinheiten der Drosselklappenschrauben-Tabellen besser zu handhaben. Die Sicherheit sollte immer im Vordergrund stehen, und die Richtlinien des Herstellers sollten ebenso befolgt werden wie die richtigen Werkzeuge und Methoden, um eine erfolgreiche und zuverlässige Ventilinstallation zu gewährleisten. Sollten Sie auf unvorhergesehene Umstände stoßen oder besondere Probleme haben, scheuen Sie sich nicht, den Armaturenhersteller oder einen zertifizierten Experten um professionelle Hilfe und Empfehlungen zu bitten.

de_DEDE