Pneumatischer Stellantrieb vs. elektrischer Stellantrieb: Welcher sollte verwendet werden?

Startseite Pneumatischer Stellantrieb vs. elektrischer Stellantrieb: Welcher sollte verwendet werden?
08/09/2022
Teilen:

Pneumatische und elektrische Antriebe werden von einer China Ventil Hersteller für viele Zwecke. Da die Menschen oft verwirrt sind, wenn sie sich zwischen den beiden entscheiden, ist es wichtig, alle Zweifel auszuräumen, indem man sich über sie informiert. Während ein elektrischer Aktuator elektrische Energie verwendet, um mechanische Energie zu erzeugen, ist ein pneumatischer Aktuator ein luftbetriebenes Gerät, das Luftdruck in mechanische Kraft für die Ventilbetätigung umwandelt.

Da die Technologien dieser Aktuatoren so unterschiedlich sind, ist es wichtig, sich über Pneumatischer Antrieb vs. elektrischer Antrieb für ein bestimmtes Prozesssystem wird verwirrend. Während elektrische Stellantriebe für ihre hohe Präzision bekannt sind, sind pneumatische Stellantriebe kostengünstiger und einfacher zu warten. Da jede Technologie ihre Vor- und Nachteile hat, ist es entscheidend, den besten Antrieb für eine bestimmte Anwendung zu wählen.

Doch zunächst sollten wir die einzelnen Arten verstehen.

Was ist ein pneumatischer Aktuator?

Pneumatische Ventile
Quelle: Fotos hinterlegen

Pneumatische Stellantriebe arbeiten mit Druckluft und Gasdruck, um eine Bewegung zur Steuerung des Ventils zu erzeugen. Sie arbeiten nicht mit einem Motor, sondern mit elektrischem Strom, der mit einem integrierten Magnetventil gekoppelt ist, das gemeinhin als Pilotventil bezeichnet wird.

Es ist möglich, die Fernsteuerung mit Hilfe von Luftzufuhranschlüssen zu realisieren. Ein Magnet- oder Vorsteuerventil empfängt ein elektrisches Signal, um seine Spule zu erregen, und lässt die Luft entweder in das Gerät hinein oder aus dem Gerät heraus strömen, wodurch das Ventil geöffnet oder geschlossen wird. pneumatisch betätigtes Ventil.

Heute gibt es zwei gängige Arten von pneumatischen Stellantrieben auf dem Markt: einen mit Federrückzug und einen doppelt wirkenden. Beide verwenden eine Zahnstange und ein Ritzel, um Zuverlässigkeit und Haltbarkeit zu gewährleisten. Lassen Sie uns die Vorteile der Verwendung eines Pneumatikzylinder vs. elektrischer Antrieb.

Vorteile der Verwendung eines pneumatischen Stellantriebs:

  • Hohe Lebensdauer und erschwingliche Preise
  • Schnelle Zykluszeit
  • Widerstandsfähig gegen Überhitzung und Feuchtigkeit

Was ist ein elektrischer Aktuator?

Elektrischer Aktuator
Quelle: Fotos hinterlegen

Ein elektrischer Stellantrieb wird auch als rotierender oder motorisierter Kugelhahn bezeichnet. Er wird von einem Motor oder einem Getriebe angetrieben, um eine elektrisch betätigtes Ventil Automatisierung. In Situationen, in denen keine Luftzufuhr zur Verfügung steht, um einen pneumatischen Antrieb zu betreiben, werden elektrische Antriebe verwendet. Wenn der Motor mit Spannung versorgt wird, treibt er das Getriebe an, um das erforderliche Drehmoment für die Betätigung eines Kugelhahns zu erzeugen.

Elektrische Stellantriebe verwenden Strom als primäre Energiequelle. Sie werden weiter unterteilt in elektromagnetische und motorische Stellantriebe. Während bei elektromagnetischen Stellantrieben der elektrische Strom durch eine Spule fließt, um ein Magnetfeld zu erzeugen, das eine Metallspindel bewegt, um die Position der Klappenscheibe einzustellen, wird bei motorischen Stellantrieben ein mit Wechsel- oder Gleichstrom betriebener Servomotor verwendet, um die Klappe in die gewünschte Position zu bringen.

Vorteile der Verwendung eines elektrischen Stellantriebs:

  • Niedrige Betriebskosten und minimalem Lärm.
  • Flexible Bewegungssteuerung
  • Langsamerer Zyklustyp als sein Gegenstück.
  • Es braucht keine Druckluft, um zu funktionieren.
  • Er kann lineare und rotatorische Bewegungen erzeugen.

Unterscheidung zwischen pneumatischem Stellantrieb und elektrischem Stellantrieb:

Stellantriebssteuerungen
Quelle: Fotos hinterlegen

Industrieller Kugelhahn Stellantriebe sind mechanische Vorrichtungen, die in vielen Betrieben zum Öffnen oder Schließen eines Ventils verwendet werden, um ein Medium durch ein System zu leiten oder zu stoppen. Sie sind heute in zahlreichen Varianten erhältlich und bieten unterschiedliche Vorteile. Ihre einzigartigen Vor- und Nachteile machen sie für eine bestimmte Anwendung geeignet.

Da die beiden in der Industrie am häufigsten verwendeten Antriebe pneumatische und elektrische Antriebe sind, ist es wichtig, zwischen ihnen zu unterscheiden, um festzustellen, welcher der beste ist. Es ist bereits bekannt, dass ein pneumatischer Antrieb Druckluft zur Betätigung der Armatur verwendet, während ein elektrischer Antrieb einen Elektromotor nutzt.

Neben den oben genannten Unterschieden gibt es noch eine Reihe weiterer Merkmale, die den einen vom anderen unterscheiden. Hier ist eine kurze Tabelle für ein besseres Verständnis Druckluftmotor vs. Elektromotor um in Zukunft eine intelligente Wahl zu treffen:

GRUNDLAGE DER DIFFERENZPNEUMATISCHER ANTRIEBELEKTRISCHER STELLANTRIEB
DESIGNDer Aufbau eines pneumatischen Antriebs ist einfach.Die Konstruktion eines elektrischen Antriebs ist komplex.
INSTALLATIONIndustrieventilantriebe sind aufgrund ihres einfachen Aufbaus leichter zu installieren, aber das Bewegungsprofil ist nach der Auslegung nur schwer zu ändern.Diese Geräte sind aufgrund ihrer komplexen Konstruktion schwierig zu installieren, aber das Bewegungsprofil lässt sich nach der Dimensionierung leichter ändern.
KRAFT & GESCHWINDIGKEITPneumatische Aktuatoren bieten mehr Kraft und Geschwindigkeit pro Größeneinheit als ihre Gegenstücke, und ihre Einstellung ist einfach.Elektrische Antriebe ermöglichen keine einfache Steuerung und Regelung der Kraft und Geschwindigkeit in einem System.
STALLINGEs ist leicht, diese Aktoren zu blockieren.Es ist nicht einfach, elektrische Antriebe während ihrer Verwendung oder ihres Betriebs zu blockieren.
WIDERSTANDSFÄHIGKEIT GEGEN FEUCHTIGKEITPneumatische Antriebe sind unempfindlich gegen Feuchtigkeit.Elektrische Stellantriebe sollten von Feuchtigkeit ferngehalten werden.
TEMPERATURPneumatische Stellantriebe sind für Temperaturen zwischen -20 und 350 Grad F ausgelegt.Elektrische Stellantriebe sind für Temperaturen zwischen 40 und 150 Grad F ausgelegt.
KOSTEN DER KOMPONENTENDie Komponentenkosten für pneumatische Antriebe sind gering.Die Komponentenkosten für elektrische Stellantriebe in Absperrklappen sind hoch.
BETRIEBSKOSTENUngeachtet der niedrigen Komponentenkosten von pneumatischen Antrieben sind ihre Betriebskosten recht hoch.Die Betriebskosten eines elektrischen Stellantriebs sind im Vergleich zu einem pneumatischen Stellantrieb gering.
HEIZUNGDiese Aktuatoren sind aufgrund ihrer perfekten Konstruktion überhitzungsbeständig.Diese Aktoren neigen zur Überhitzung.
FRÜHLINGSRÜCKKEHREin pneumatischer Antrieb bietet eine kostengünstige Federrückstellung oder Ausfallsicherung.Ein elektrischer Stellantrieb ist in der Regel nicht in einer federrückstellenden oder ausfallsicheren Version erhältlich.
VERHÄLTNIS VON DREHMOMENT ZU GEWICHTPneumatische Antriebe, die in einem V-Kugelhahn haben ein hohes Drehmoment-Gewichts-Verhältnis.Elektrische Stellantriebe haben im Vergleich zu pneumatischen Stellantrieben ein geringes Verhältnis zwischen Drehmoment und Gewicht.
FORCEIhre Kraft hängt vom Luftdruck ab.Ihre Kraft hängt von der Steigung oder Spindelsteigung ab.
SPEEDDiese können in ½ bis ¼ Sekunde eine metallisch dichtende Absperrklappe öffnen oder schließen.Es kann bis zu zwei Minuten dauern, ein Ventil zu öffnen oder zu schließen.
WARTUNGDer Wartungsaufwand für einen pneumatischen Antrieb ist sehr hoch.Der Wartungsbedarf eines elektrischen Antriebs ist im Vergleich zu seinem Gegenstück minimal.

Ein Stellantrieb ist eine Maschinenkomponente, die für die Bewegung und Steuerung eines Mechanismus oder eines Systems verantwortlich ist. Während die Struktur beider Aktuatoren ähnlich ist, liegen die Unterschiede in ihrer Energiequelle, die pneumatisch (Luft) oder elektrisch (AC/DC) sein kann. Wir hoffen, dass die oben genannten Unterschiede zum Verständnis der folgenden Punkte beitragen pneumatischer Antrieb vs. elektrischer Antrieb um ihre Eignung für eine Anwendung zu bestimmen.

Abschiedsgedanken

In verschiedenen Branchen wie der Automobilindustrie, der Holzindustrie, der Energieerzeugung, der chemischen Verarbeitung, der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der Abwasseraufbereitung und der Schifffahrt werden heute pneumatische und elektrische Ventilantriebe eingesetzt. Obwohl beide sowohl im Innen- als auch im Außenbereich unter extrem rauen Bedingungen eingesetzt werden, unterscheiden sie sich durch verschiedene Merkmale und Funktionen.

Ich hoffe, dass dieser Blog allen hilft, die Unterschiede zwischen pneumatische vs. elektrische Antriebe so dass sie je nach Anwendung einen geeigneten Antrieb auswählen können. Während elektrische Stellantriebe ideal für eine präzise Steuerung und einen leiseren Betrieb sind, bieten pneumatische Stellantriebe Langlebigkeit, schnelle Zykluszeiten und eine höhere Verfügbarkeit bei ausfallsicheren Varianten.

Obwohl beide Antriebe eine mittlere Lebensdauer aufweisen, ist eine regelmäßige Wartung erforderlich. Die endgültige Wahl zwischen ihnen hängt also von Einfachheit, Präzision, Effizienz und Sorgfalt ab. Wenn Sie diese Geräte bei einem zuverlässigen Verkäufer von hoher Qualität kaufen möchten, können Sie Kontaktieren Sie uns.

de_DEDE