Verflüssigtes Erdgas

DomBor Ventil

Ventillösungen für die LNG-Industrie

Verflüssigtes Erdgas, das für verschiedene kommerzielle oder industrielle Zwecke verwendet werden kann, entsteht, wenn Erdgas bei einer niedrigen Temperatur verarbeitet wird, wodurch es sich verflüssigt. Bei der Verwendung in polaren Klimazonen oder in Verarbeitungsanlagen, in denen ein schneller Druckabbau von Gasen erfolgt, müssen Tieftemperaturventile für eine ordnungsgemäße Funktion bei kalten oder niedrigen Temperaturen sorgen. Diese Ventile sollten außerdem für eine zuverlässige Abdichtung und Druckentlastung richtig kalibriert sein.

 

Durch kontinuierliche Forschung und Entwicklung bietet DomBor dem Markt eine Reihe kundenspezifischer Ventile, die den BS 6364-Standards für Tieftemperaturanwendungen entsprechen. Unsere Tieftemperaturventile können Temperaturen bis zu -196°C erreichen. Sie genießen das Vertrauen der wichtigsten Märkte und werden in vielen Verarbeitungsanlagen weltweit eingesetzt.

Warum DomBor-Ventile in LNG-Anwendungen wählen

Empfohlene Produkte

Die kostengünstigste Strategie ist die Wahl zuverlässiger DomBor-Ventile.

DomBor Valve ist mit seinen erfahrenen Spezialisten auf die Herstellung von Industriearmaturen spezialisiert und bietet technische Unterstützung und Lösungen aus einer Hand für den globalen Markt.

de_DEDE
animiertes Logo von dombor

Die Entwicklung hochwertiger Ventillösungen erfordert einen tiefen Einblick in die Bedürfnisse des Marktes. Als zuverlässiger Ventilhersteller stützt sich DomBor Valve auf ein vertrauenswürdiges Liefernetzwerk, modernste Produktions- und Montagemaschinen, digitale Konstruktionsmöglichkeiten und 20 Jahre Branchenerfahrung.

Schnell-Anfrage