Was ist die Funktion des Kugelhahns Cavity Relief  

Startseite Was ist die Funktion des Kugelhahns Cavity Relief  
07/04/2023
Teilen:

Kugelhähne sind eine der wichtigsten Komponenten, die von Hersteller von Industrieventilen. Aufgrund ihrer Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit werden sie für den Transport von Medien durch Rohrleitungen eingesetzt. Wenn sich das Medium jedoch nicht ausdehnen kann, weil es in einem geschlossenen Raum eingeschlossen ist, steigt der Druck. Dies geschieht häufig bei isolierten Kugelhähnen. Und das kann zu Problemen wie Leckagen, Schäden an der Armatur und sogar zum Ausfall des Systems führen.

DomBors schwimmende Kugelhähne
Quelle: Dombor

Um diese Herausforderung zu meistern, sind in den Kugelhähnen Hohlraum-Entlastungsbohrungen eingebaut, die den eingeschlossenen Druck ablassen und mögliche Probleme verhindern.

In diesem Artikel werden wir untersuchen, was ein Hohlraumentlastungsbohrung in einem Kugelhahn ist und wie es funktioniert.

Was ist Hohlraumentlastungsbohrung im Kugelhahn

A Kugelhahn Hohlraumentlastung Die Druckentlastungsbohrung ist eine kleine Bohrung im Kugelhahngehäuse, durch die der im Ventilhohlraum eingeschlossene Druck abgelassen werden kann. Diese Bohrung kann sich am stromaufwärts oder stromabwärts gelegenen Ende des Ventils befinden und ist in der Regel so konzipiert, dass sie verhindert, dass ein Druckaufbau Schäden oder Verformungen an den Ventilkomponenten verursacht.

DomBors Industrie-Kugelhahn
Quelle: Dombor

Entlastung von Hohlräumen in Kugelhähnen mit Zapfen

Zapfen Kugelhahn mit Entlastungsbohrung wird in Hochdruck- und Hochtemperaturanwendungen eingesetzt, bei denen eine zuverlässige Leistung entscheidend ist. Dieses Ventil hat eine feste Kugel, die von einem Zapfen oder einer Welle getragen wird, was eine präzise Steuerung des Öffnens und Schließens des Ventils ermöglicht.

Einige Lieferanten von Industriekugelhähnen stellen Zapfenkugelhähne mit Sitzen mit Einzelkolbeneffekt her, die automatisch Druck in die Rohrleitung ablassen. Diese Ventile sind mit "selbstentlastenden Sitzen" konstruiert, um den Druck abzulassen.

Wenn das Ventil geschlossen ist, wird der Drehzapfen Hohlraumdruckbegrenzungs-Kugelhahn schließt das Medium im Gehäusehohlraum ein. Bei Erwärmung steigt der Druck im Gehäusehohlraum und drückt den nachgeschalteten Kugelhahnsitz durch den steigenden Druck gegen die Federkraft von der Kugel weg. Dies führt zur Entlastung des Drucks.

Entlastung von Hohlräumen in schwimmenden Kugelhähnen

Ähnlich wie bei einer Industrielle AbsperrklappeDie schwimmend gelagerten Kugelhähne werden aufgrund ihrer einfachen Bedienung und ihrer geringen Kosten in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt, weshalb sie häufig von Armaturenfirmen. Diese Ventile haben eine Kugel, die zwischen den beiden Sitzen schwimmt und so eine dichte Abdichtung und einen Betrieb mit geringem Drehmoment ermöglicht. Das Medium wird beim Schließen des Ventils im Hohlraum eingeschlossen. Beim Schließen kann die Kugel eine seitliche Bewegung zwischen den beiden Elastomersitzen ausführen.

Schwimmend Kugelhahn Hohlraumentlastung wird durch die Verwendung von Entlastungsbohrungen auf der stromabwärts gelegenen Seite des Ventils erreicht. Durch diese Entlastungsbohrungen kann jeglicher Druck, der im Ventilhohlraum eingeschlossen ist, abgelassen werden, wodurch eine Beschädigung des Ventils und der umliegenden Geräte durch Druckaufbau verhindert wird. Außerdem kann durch diese Entlastungsbohrungen überprüft werden, ob das Ventil geschlossen ist, indem das Vorhandensein von Flüssigkeit im Hohlraum kontrolliert wird.

Was ist der Zweck von entlüfteten Kugelhähnen

Der Hauptzweck von entlüfteten Kugelhähnen besteht darin, einen zuverlässigen und sicheren Mechanismus für die Entlüftung von Gasen oder Flüssigkeiten aus Rohrleitungen oder Tanks zu bieten. In manchen Fällen können Gase oder Flüssigkeiten aufgrund von Temperatur- oder Druckschwankungen einen Druck aufbauen. Dies kann zu gefährlichen Situationen führen, z. B. zu Explosionen oder anderen Sicherheitsrisiken. Entlüftete Kugelhähne helfen, diese Risiken zu vermeiden, indem sie ein sicheres und zuverlässiges Mittel zum Ablassen eingeschlossener Gase oder Flüssigkeiten bieten.

Industrielle Kugelhähne
Quelle: Dombor

Ein weiterer Zweck der entlüfteten Kugelhähne ist die Regulierung des Durchflusses von Gasen oder Flüssigkeiten durch die Rohrleitung. Der entlüftete Kugelhahn ist so konstruiert, dass er die Durchflussmenge der Flüssigkeit in der Rohrleitung präzise regelt. Er kann manuell oder automatisch mit einem Stellantrieb betätigt werden, um die Durchflussmenge zu regeln. Dadurch kann der Hahn in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, bei denen eine präzise Durchflussregelung erforderlich ist.

Außerdem sind entlüftete Kugelhähne für eine einfache Wartung und Reinigung ausgelegt. Diese Ventile haben eine einfache Konstruktion, die eine leichte Demontage und Reinigung ermöglicht. Dadurch eignen sie sich ideal für Anwendungen, bei denen Hygiene und Sanitärversorgung von entscheidender Bedeutung sind, z. B. in der Lebensmittelverarbeitung und in der Pharmazie.

Hohlraumentlastungsprüfung für Ventile

Die Hohlraumentlastungsprüfung ist unerlässlich, um Flüssigkeiten oder andere Medien mit Wärmekapazität aufzuspüren, die im Gehäusehohlraum eingeschlossen sind. Sie wird empfohlen, wenn das Medium im Laufe der Zeit einer Erwärmung oder großen Temperatur- und Druckunterschieden ausgesetzt ist.

Nachfolgend sind die von API 6D vorgeschriebenen Hohlraumentlastungsprüfungen aufgeführt.

Kugelhähne mit Zapfen

  • Wasser in die halboffene Stellung des Ventils bringen. Öffnen Sie an beiden Enden des Ventils das Ventil und lassen Sie Wasser aus den Prüfanschlüssen auslaufen.
  • Wenn ein Sitz im Ventil den Hohlraumdruck in das Ventilende entlastet, üben Sie Druck auf den Ventilhohlraum aus und notieren Sie die Druckentlastung.
  • Wenn Sie einen Ventiltyp verwenden, der über eine zweite Sitzentlastung verfügt, erhöhen Sie den Werkzeuginnendruck so lange, bis der zweite Sitz entlastet ist. Notieren Sie den Entlastungsdruck des zweiten Sitzes.
  • Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten Sie bei einem Druck entlasten, der mehr als das 1,33-fache des Nenndrucks des Ventils beträgt.

Schwimmende Kugelhähne

  • Setzen Sie das Ventil bei halb geöffnetem Ventil auf das 1,33-fache des Nenndrucks unter Druck.
  • Schließen Sie das Ventil und lassen Sie beide Enden zum atmosphärischen Druck zurückkehren.
  • Öffnen Sie das Ventil teilweise, um zu prüfen, ob das im Hohlraum eingeschlossene Prüfmedium freigesetzt wurde. Falls das Druckmedium im Hohlraum eingeschlossen ist, ist die Prüfung fehlgeschlagen.

Die Funktionen des Kugelhahns Cavity Relief

Die Hohlraumentlastung in einem Kugelhahn erfüllt wichtige Funktionen zur Aufrechterhaltung der Leistung und Sicherheit des Hahns. Hier sind einige ihrer Funktionen:

  • Überdruckschutz: Kugelhahn Hohlraumentlastung dient dem Schutz des Ventilgehäuses und anderer Komponenten vor Schäden durch Überdruck im Ventilhohlraum. Der Entlastungsmechanismus wird bei einem bestimmten Druckniveau aktiviert, um den Überdruck abzulassen und unsichere Zustände wie Explosionen oder Lecks zu verhindern.
  • Erhält die Versiegelungsfähigkeit aufrecht: Hohlraumentlastungsbohrung im Kugelhahn trägt dazu bei, die Dichtungsfähigkeit des Ventils zu erhalten, indem es Schäden an den Dichtungen oder Sitzen durch Überdruck verhindert. Dadurch wird sichergestellt, dass das Ventil effektiv arbeiten kann und keine Flüssigkeit austritt.
  • Erleichtert die Wartung: Hohlraumdruckbegrenzungs-Kugelhahn ermöglicht eine sichere und einfache Wartung des Ventils, indem es eine Möglichkeit zur Druckentlastung während der Demontage oder Reparatur bietet. Dadurch wird das Unfallrisiko bei der Wartung verringert und die Zuverlässigkeit des Ventils erhöht.
  • Gleichmäßiger Flüssigkeitsdurchfluss: Der Hohlraumentlastungsmechanismus sorgt für einen gleichmäßigen Druck im Ventilhohlraum, was eine präzise Steuerung des Flüssigkeitsstroms ermöglicht. Dies steigert die Leistung und Effizienz des Ventils.
  • Erhöht die Sicherheit: Kugelhahn mit Entlastungsbohrung erhöht die Sicherheit des Ventils, indem es sicherstellt, dass der Entlastungsmechanismus ordnungsgemäß funktioniert. Dies verringert das Unfallrisiko und erhöht die allgemeine Zuverlässigkeit des Ventils.

Schlussfolgerung

Kugelhahn Hohlraumentlastung spielt eine entscheidende Rolle bei der Vermeidung von Schäden an Kugelhähnen und gewährleistet den sicheren und zuverlässigen Betrieb verschiedener industrieller Anwendungen. Bei Zapfenkugelhähnen und schwimmend gelagerten Kugelhähnen sind diese Entlastungsbohrungen so konzipiert, dass sie eingeschlossenen Druck ablassen und potenzielle Probleme wie Leckagen, Schäden an der Armatur und sogar Systemausfälle verhindern.

Kugelhahn mit Zapfen
Quelle: Dombor

Als einer der führenden China Ventile HerstellerDombor stellt eine breite Palette von Qualitätskugelhähnen mit Entlastungsbohrungen her. In unserer großen Produktionsstätte, die mit modernsten Maschinen und Technologien ausgestattet ist, stellen unsere hochqualifizierten Mitarbeiter Zapfenkugelhähne und schwimmend gelagerte Kugelhähne her, die dazu beitragen, eingeschlossenen Druck abzubauen. Unsere Ventile werden so hergestellt, dass sie während ihrer gesamten Lebensdauer eine hohe Funktionalität der mechanischen Systeme gewährleisten.

de_DEDE