Ein grundlegender Leitfaden zu ISO 17292 im Vergleich zu API 6D

Startseite Ein grundlegender Leitfaden zu ISO 17292 im Vergleich zu API 6D
15/11/2022
Teilen:

Was ist ISO 17292?

Schwimmender Kugelhahn
Quelle: Dombor 

Die Spezifikationen für viele Metallkugelhähne für die Petrochemie, Erdgasanlagen und verwandte industrielle Anwendungen sind in ISO 17292:2004 beschrieben. Die in dieser Norm als Flanscharmaturen bezeichneten Armaturen weisen Flansche auf, die der ASME B16.5 entsprechen.

Die Flanschenden von Armaturen mit PN-Bezeichnung entsprechen der Norm EN 1092-1. Gewinde an Armaturen mit Gewindeanschluss können ASME B1.20.1 oder ISO 7-1 sein. Der niedrigere Wert von Gehäuse oder Sitz muss dem Betriebsdruck oder der Temperatur entsprechen, der/die für die in dieser Norm definierten Armaturen gilt. 

Es gibt Druck- oder Temperaturklassen, die für das druckumfassende Gehäuse des Ventils gelten (d. h. für das Gehäuse, die Zapfenkappe, den Deckel, die Gehäusekappe und die Gehäuseeinsätze). Diese müssen mit denen übereinstimmen, die in den Druck- oder Temperaturtabellen entweder der ASME B16.34, der typischen Klasse für Ventile mit Klassennamen, oder der EN 1092-1 für Ventile mit PN-Namen aufgeführt sind.

Was ist API 6D? 

API 6D-Ventil
Quelle: SIO 

Die größte Handelsgruppe der Erdgas- und Erdölindustrie ist das American Petroleum Institute (API), das rund 650 Unternehmen vertritt. Die API 6D des American Petroleum Institute enthält Normen für Pipeline-Armaturen. Für Druckstufen bis zur ASME-Klasse 2500 umfasst API 6D die Konstruktion, Herstellung, Prüfung und Dokumentation von Kugelhähnen, Kükenhähnen, Rückschlagventilen und Schiebern für Pipelines. 

API 6D-Kugelhähne werden für den Transport über große Entfernungen in Rohrleitungen verwendet. Diese Spezifikation besagt, dass das Ventil neben dem Ein- und Ausschalten des Mediums auch andere Funktionen wie Abblasen, Reinigen, Überdruckbetrieb, Schmiermitteleinsatz und Leckprüfung ausführen kann.

Kugelhähne nach API 6D haben ein weitgehend festgelegtes architektonisches Design. Das Abblasen bzw. Entleeren der Rohrleitungsarmatur ist aus Gründen der Wirtschaftlichkeit und des Umweltschutzes wichtiger. Die neueste Version API 6D 2014 der QSL-Kriterien implementiert wurde. Es gibt besondere QSL-Anforderungen für die Dokumentation der Fertigungstechnik, die Druckprüfung und die zerstörungsfreie Prüfung.

ISO 17292 vs. API 6D: Kurzer Vergleich 

Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen ISO 17292 und API 6D, die jeder kennen sollte. 

Absperrklappe mit Zwischenflansch
Quelle: Google

Hauptzweck 

  • ISO 17292

Ziel dieser Internationalen Norm ist die Festlegung grundlegender Anforderungen und Praktiken für Stahlkugelhähne mit stumpfgeschweißten, muffengeschweißten, mit Gewinde versehenen und geflanschten Enden, deren Durchflussöffnungen als volle Bohrung, reduzierte Bohrung und doppelt reduzierte Bohrung spezifiziert sind. Sie gilt für Armaturen, die in der Erdölindustrie, Petrochemie und verwandten Bereichen eingesetzt werden. 

  • API 6D

API 6D ist die Hauptnorm für Rohrleitungsarmaturen, einschließlich Kugelhähne, Kükenhähne, Schieber und Rückschlagventile. Kunden aus dem Bereich Raffinerie und Petrochemie unterziehen sich manchmal den strengeren Prüfvorschriften der API 6D, auch wenn die Armatur nach den Konstruktionskriterien der API 600, 602, 608 oder 609 hergestellt wurde.

Prüfung und Inspektion 

  • ISO 17292 

Sie umfasst die folgenden Bestimmungen für Prüfung, Inspektion und Ventileigenschaften:

  • Durchmesser 15 ≤ DN ≤ 600 (½ ≤ NPS ≤ 24) mit Flansch- und Stumpfschweißenden
  • Größen 8 ≤ DN ≤ 50 (¼ ≤ NPS ≤ 2) mit Schweißmuffen und Gewindeenden.
  • Vollbohrung, reduzierte Bohrung und doppelt reduzierte Bohrung für den Gehäusesitz 
  • Karosserie-Materialien 
  • API 6D

Nach API 6D sind drei verschiedene Prüfungen erforderlich: die hydrostatische Sitzprüfung, die hydrostatische Schalenprüfung und die Schalenrücksitzprüfung. Das Prüfmedium nach API 6D für die hydrostatische Schalenprüfung und die Rücksitzprüfung ist Süßwasser (es kann mit einem Korrosionsschutzmittel versetzt sein). 

Das Prüfmedium für die Niederdruck-Verschlussprüfungen nach API 6D ist entweder Luft oder Stickstoff. Süßwasser (für hydrostatische Prüfungen) und Inertgas (für pneumatische Prüfungen) sind die Prüfmedien für die Hochdruck-Verschlussprüfungen nach API 6D.

Was sie spezifizieren 

  • ISO 17292

Diese ISO beschreibt die Spezifikationen für eine Reihe von Metallkugelhähnen, die für den Einsatz in Erdgasanlagen, petrochemischen Anlagen und anderen verwandten industriellen Anwendungen geeignet sind.

Es umfasst Ventile mit den folgenden Nennweiten: 8, 10, 15, 20, 25, 32, 40, 50, 65, 80, 100, 150, 200, 250, 300, 350, 400, 450, 500 und 600.

Außerdem deckt sie die folgenden Rohrnennweiten (NPS) ab: ¼, ⅜, ½, ¾, 1, 1 ¼, 1 ½, 2, 2 ½, 3, 4, 6, 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20 und 24. Sie bezieht sich auf die folgenden Druckklassen: 150#, 300#, 600#, 800# und PN 16, 25, 40, 63 und 100. Beachten Sie, dass Class 800 nur für Armaturen mit Gewinde- und Muffenschweißenden gilt.

  • API 6D

Mit längeren Druckperioden, mehr Prüfpunkten und schwierigen Betriebsverfahren legt API 6D strengere Kriterien für die Inspektion und Prüfung von Pipeline-Ventilen fest. Die Prüfung des hinteren Sitzes, der Schale und des Sitzes dauert jeweils etwa 120 Sekunden, wenn die Ventilgröße zwischen 1/2 und 4 NPS liegt. Die Prüfung des hinteren Sitzes und die Sitzprüfung benötigen jeweils etwa 300 Sekunden, wenn die Ventilgröße gleich oder größer als 6 NPS ist.

Bei einer Ventilgröße zwischen 6 und 10 NPS dauert die Gehäuseprüfung etwa 300 Sekunden. Bei Ventilen mit einer Größe von 12 bis 18 NPS werden insgesamt 900 Sekunden für die Prüfung des Gehäuses benötigt. Wenn die Ventilgröße gleich oder größer als 20 NPS ist, dauert ein Shell-Test insgesamt 1800 Sekunden. 

Schlussfolgerung 

Die ISO 17292 definiert die Bestimmungen für Metallkugelhähne, die ideal für Erdöl- und Erdgasanlagen, die Petrochemie und andere damit verbundene industrielle Anwendungen sind. Die API 6D umreißt die Bestimmungen für Pipeline-Ventile.

Vergewissern Sie sich, dass Sie Angebote für große Aufträge von einem seriösen  Hersteller von Industriearmaturen um die hochwertigsten Modelle verschiedener Armaturen wie Industriekugelhähne, Rückschlagventile, Ventile, Absperrklappen, Schieber oder Kükenhähne zu erwerben.

de_DEDE