Pneumatisch betätigte Ventile

Funktionelle pneumatisch betätigte Ventile

Das pneumatisch betätigte Ventil besteht aus mehreren pneumatischen Federn, einem pneumatischen Antrieb und einer Hülse mit geringem Durchflusswiderstand, so dass der Ventilschaft oder das Steuerelement durch Luftdruck bewegt werden kann. Die pneumatisch betätigten Ventile von DomBor sind für eine Betriebstemperatur von -196°C bis 800°C ausgelegt und können eine optimale Kraft- oder Drehmomentbewegung erreichen.

 

Jedes unserer pneumatisch betätigten Ventile wird nach den internationalen Normen API 609, API 607, SIL3, CE, ISO 15848-1 und GOST hergestellt und kann somit in lukrative Märkte auf der ganzen Welt exportiert werden.

Die kostengünstigste Strategie ist die Wahl zuverlässiger DomBor-Ventile.

DomBor Valve ist mit seinen erfahrenen Spezialisten auf die Herstellung von Industriearmaturen spezialisiert und bietet technische Unterstützung und Lösungen aus einer Hand für den globalen Markt.

Pneumatischer Stellantrieb Ventil Hersteller- Dombor

Pneumatisch betätigte Ventile steuern den Druck, die Geschwindigkeit und die Menge der Luft, die sich durch ein pneumatisches System bewegt. Dombor, ein Hersteller von Pneumatikventilen bietet seit zwei Jahrzehnten hochwertige und langlebige pneumatische Antriebe auf dem Markt an. 

Unsere pneumatischen Ventile, die aus mehreren pneumatischen Federn, einem pneumatischen Antrieb und einer Hülse mit geringem Durchflusswiderstand bestehen, ermöglichen die Bewegung der Ventilstange oder des Steuerelements durch Luftdruck. Darüber hinaus sind unsere pneumatisch betätigten Ventile so aufgebaut, dass sie in einem Temperaturbereich von -196°C bis 800°C arbeiten und eine optimale Kraft- oder Drehmomentbewegung erreichen. Holen Sie sich also Ihre pneumatischen Ventile hier bei Dombor! Wir garantieren, dass unsere Produkte nach internationalen Standards hergestellt werden.

pneumatisch betätigtes Ventil 13
pneumatisch betätigtes Ventil 01

Über

Wie funktioniert ein pneumatisches Ventil?

Hersteller von Industriearmaturen Dombor liefert pneumatische Ventile, die für die Regulierung des Luftstroms in einem pneumatischen System verantwortlich sind. Ein Pneumatikventil verwendet Druckluft zum Schließen und Öffnen eines Ventils. Pneumatische Ventile gehören zu den gängigsten Aktoren. Sie bestehen in der Regel aus einem Stellschraube, Entlüftungsschraube, Feder, Membran-Baugruppe, Motorhaubeund Stamm.   

 

Ihre Arbeit beginnt mit der Einstellschraube, die die Feder vorspannt, um das Ventil in seine Ausfallstellung zu bringen. Die Membran, eine Schlüsselkomponente, bewegt sich mit der Feder und hält den Luftdruck, und ohne einen pneumatischen Alarm bleibt das Ventil in seiner Ausfallstellung. Der Entlüftungsstopfen sorgt dann dafür, dass sich die nicht erregte Seite der Membran frei bewegen kann, ohne dass die Luft eingeschlossen wird. Dann wird die Membran mit Druck beaufschlagt, wenn der Antrieb ein Signal von einem Druckpiloten erhält. 

Sobald der Pilot den Druck vor dem Ventil misst, sendet er ein Ausgangssignal durch die Rohrleitung an den Stellantrieb des Ventils. Daraufhin wird der Stellantrieb betätigt und das Ventil je nach Konfiguration geöffnet oder geschlossen.

Merkmale des pneumatischen Regelventils

Das pneumatische Stellventil ist in Dombor ausgeführt Fabrik für pneumatische Ventile um Ihr System vor Problemen zu schützen, die durch übermäßigen Luftdruck verursacht werden können. Es wurde entwickelt, um den Druckfluss in Ihrem System zu regulieren. Die Stromregelventile sind aus hochwertigen Materialien gefertigt, die einen reibungslosen Luftstrom im System gewährleisten.

Merkmale:

  • Luftstrommanagement in eine Richtung
  • Einlass- und Auslass-Stromregelventil
  • Verfügt über eine Richtungssteuerung, die eine einfache Änderung der Druckluftrichtung ermöglicht
  • Druckregelventile: Drucksicherheits-, Druckentlastungs- und Druckminderungsventile

Ansprechpartner Dombor Hersteller von Pneumatikventilen.

Arten von pneumatischen Antrieben für Armaturen

Es gibt verschiedene Arten von pneumatischen Antrieben und verschiedene Hersteller von Pneumatikventilen bieten sie in verschiedenen Formen an. Hier sind drei Grundtypen von pneumatischen Stellantrieben für Armaturen:

  • Pneumatischer Antrieb in Kolbenbauweise

Der pneumatische Stellantrieb in Kolbenbauweise verwendet einen Kolben, der sich in einem Hohlzylinder befindet. Der Kolben bewegt sich, wenn Druck auf den Kolben ausgeübt wird.

  • Pneumatischer Antrieb mit Membrane/Feder

Bei dieser Art von pneumatischem Antrieb werden eine Membran und eine Feder verwendet. Die Membrane bewegt sich gegen eine Platte, wenn sie durch Druckluft gedrückt wird.

  • Pneumatischer Drehschieberantrieb

Dieser pneumatische Aktuator hat zwei unter Druck stehende Kammern, die durch ein Paddel mit einer Abtriebswelle getrennt sind.

Anwendungen von Dombor Pneumatikventilen

Dombor-Ventil ist einer der führenden Lieferanten von Pneumatikventilen, der verschiedene Ventillösungen für zahlreiche industrielle Anwendungen anbietet. Dombor's Industriekugelhähne, doppelt gekröpfte Absperrklappe, Kugelhahn mit Zapfen, pneumatische Steuerventile und andere können in den folgenden Branchen eingesetzt werden.

LNG

Für eine bessere Dichtungsleistung bei LNG-Öl und -Gas sollten Sie den Einsatz von pneumatischen Dombor-Ultraniedrigtemperaturventilen in Betracht ziehen, die über spezielle Ventilsitze verfügen. Die pneumatischen Stellantriebsventile von Dombor sind mit elastischen Dichtungsmaterialien ausgestattet, um interne Leckagen zu vermeiden.

Pipeline-Industrie

Pneumatisch betätigte Ventile mit Kratzfestigkeit, höherer Elastizität und Isolationseigenschaften werden benötigt, um den Druckverlust in Pipelines zu reduzieren. Die pneumatischen Ventile des Herstellers Dombor haben die folgenden Eigenschaften und können verwendet werden 

Raffinerie und petrochemische Industrie

Korrosion ist in Raffinerien und petrochemischen Anlagen unvermeidlich. Deshalb sind die pneumatischen Ventile von Dombor speziell dafür ausgelegt, Korrosion zu verhindern und den harten Bedingungen in Raffinerien und petrochemischen Anlagen standzuhalten.

Abwasserreinigung/Wasserverteilung

Pneumatisch betätigte Armaturen von Dombor werden in der Abwasserbehandlung und in der Wasserversorgung eingesetzt, um den reibungslosen Fluss des Wassers in den Rohrleitungen und die Entfernung von Luft aus dem Wassersystem zu gewährleisten. 

Marine und Schiff

Marine und Schiffe benötigen pneumatische Ventile von Dombor, um einen freien Durchfluss im Bordnetz zu gewährleisten. Neben flüssigen Stoffen können diese Ventile auch für andere Stoffe wie Dämpfe, Gase, halbflüssige Gemische oder Schlämme verwendet werden.

Stromerzeugung

Die pneumatischen Ventillösungen von Dombor sind sehr hilfreich für Energieerzeugungsprojekte. Sie sind aus hochwertigen Materialien gefertigt, die eine konstante Funktionalität und eine verbesserte Haltbarkeit unter extremen Wetterbedingungen bieten.

In Dombor verfügbare pneumatische Ventiltypen

Pneumatische Zwei-Wege-Ventile

Zwei-Wege-Ventile sind einfache Komponenten, mit denen Sie Energie und Geld sparen können. Diese Ventile haben einen Einlass- und einen Auslassanschluss, die offen oder geschlossen sein können. Wenn die Anschlüsse offen sind, kann Luft vom ersten Anschluss durch das Ventil zum zweiten Anschluss oder umgekehrt strömen. 

 

Außerdem können ihre Durchflusssysteme variablen Temperatur-, Durchfluss- und Druckschwankungen unterliegen. Infolgedessen können diese Ventile die Gesamtbetriebskosten senken, indem sie die aufgenommene Pumpenleistung reduzieren und Heiz- und Kühlsysteme mit wechselnden Geschwindigkeiten betreiben.

pneumatisch betätigtes Ventil 08
pneumatisch betätigtes Ventil 15

Pneumatische Drei-Wege-Ventile

Dreiwege-Luftregelventile verfügen über drei Anschlüsse, wobei jeder Anschluss einem anderen Zweck dient. Der erste Anschluss dient dazu, das Ventil mit einem Stellantrieb oder einem anderen Gerät zu verbinden. Dann gibt es den zweiten Anschluss, der mit einem Luftstrom verbunden ist. Der letzte Anschluss dient als Abluftausgang. 

Wenn der erste und der zweite Anschluss geöffnet sind, während der dritte geschlossen ist, strömt die Luft durch das Ventil in das Gerät. Der Stellantrieb kann entlüften, wenn der erste und der dritte Anschluss geöffnet sind und der zweite Anschluss geschlossen ist. Dreiwege-Pneumatikventile werden häufig zum Anschluss von Stellantrieben in Zylindern oder paarweise zum Anschluss an doppeltwirkende Zylinder verwendet.

Pneumatische Ventile mit Vier-Wege-Steuerung

Vierwege-Wegeventile haben vier Anschlüsse. Zwei davon sind mit Stellgliedern verbunden, ein weiterer mit einem Druckluftstrom, und der letzte Anschluss dient als Entlüftungsweg. Einem Vierwegeventil wird in der Regel ein zusätzlicher Anschluss hinzugefügt, wodurch es zu einem Vierwegeventil mit fünf Anschlüssen wird. Ein Vier-Wege-Ventil mit einem zusätzlichen Anschluss wird verwendet, um einen doppelten Druck zu erzeugen, d. h. das Ventil kann einen von zwei Drucktypen anwenden und je nach den Anforderungen der Anwendung zwischen den beiden wechseln.

pneumatisch betätigtes Ventil 16
pneumatisch betätigtes Ventil 03

Pneumatische Ventile mit Federausgleich

Die Typen der federbelasteten Pneumatikventile beziehen sich auf die Art und Weise, wie die Luftstromrichtung umgeschaltet wird. 

 

Bei einem Zwei-Wege-Ventil zum Beispiel ist das Ventil geöffnet oder geschlossen. Damit jeder Anschluss eine offene oder geschlossene Stellung einnehmen kann, "betätigt" ein Stellglied einen Ventilkolben oder bewegt ihn in die entsprechende Position. Dann gibt eine Feder den Ventilkolben frei und bringt das pneumatisch betätigte Ventil in seine vorherige Stellung zurück. Ein Zweiwege-Wegeventil, das auf diese Weise funktioniert, wird auch als federbelastetes Ventil bezeichnet.

Gemeinsame pneumatische Ventilfunktionen

Durchfluss

Durchflusskontrolle

Pneumatische Stromregelventile helfen bei der Steuerung der Durchflussmenge vom Stellantrieb, der den Luftdruck in Bewegung umwandelt. Wenn die Zylinder unregelmäßig oder schwer zu steuern sind, bedeutet dies in der Regel, dass mit dem Durchflussregelventil etwas nicht stimmt. Durchflussregelventile regeln das Luftstrommanagement in einer Richtung, so dass die Luft in der anderen Richtung ungehindert fließen kann. Es gibt zwei Haupttypen von Stromregelventilen. Das eine ist das Auslassventil, das den Abluftstrom aus dem Stellantrieb regelt, und das andere ist das Einlassventil, das den Luft- oder Gasstrom zum Stellantrieb drosselt.

Druck

Druckkontrolle

Druckregelventile können das System vor Schäden schützen, die durch übermäßigen Druck verursacht werden. Diese pneumatischen Ventile regeln den Druck in einem System, z. B. mit einem Überdruckventil zur Begrenzung des maximal zulässigen Systemdrucks. Diese Ventile sind typischerweise in Hydrauliksystemen zu finden und können das Hydrauliksystem schützen. Wenn der Druck in einem System jedoch nicht korrekt kontrolliert wird, kann dies zu schweren Schäden am System führen, was wiederum Zeit und Geld kostet. Es gibt drei Arten von Druckregelventilen: Druckreduzier-, Druckentlastungs- und Drucksicherheitsventile.

Richtungsweisend

Direktionale Kontrolle

Pneumatisch betätigte Ventile stoppen oder ändern auch die Richtung der Druckluft oder des Gases. Es gibt viele Arten, aber die gebräuchlichsten sind Zweiweg-, Dreiweg- und Vierweg-Wegeventile.

Warum sollten Sie sich für den Pneumatikventilhersteller Dombor entscheiden?

Dombor ist Ihr zuverlässigster Lieferant für pneumatische Ventile. Wir verfügen über ein zuverlässiges Liefernetzwerk und bieten modernste Produktions- und Montagemaschinen.

Vielfalt und Qualität

Dombor unterstützt viele industrielle Anwendungen, da wir ein umfangreiches Sortiment an qualitativ hochwertigen pneumatisch betätigten Ventilen herstellen, darunter federgesteuerte, Zweiwege-, Dreiwege- und Vierwegeventile mit pneumatischer Steuerung.

Anpassungsdienst

Wir stellen kundenspezifische Pneumatikventile her, um sicherzustellen, dass unsere Industrieventilprodukte Ihren Anwendungsstandards und Anforderungen entsprechen.

Sicherheit

Unsere Produkte und Dienstleistungen entsprechen den internationalen Zertifizierungen, die wir erhalten haben, um zu garantieren, dass wir nur die besten und hochwertigsten Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden herstellen.

Schneller Versand

Als Hersteller von motorbetriebenen Ventilen stellt Dombor sicher, dass wir die von unseren Kunden gewünschten Termine einhalten, denn wir wissen, wie wichtig es ist, den geforderten Zeitrahmen einzuhalten.

Kundendienst

Unser Service endet nicht mit der Auslieferung der Produkte, denn wir bieten unseren Kunden im Rahmen unseres Qualitätsservices Garantien und einen Kundendienst an.

de_DEDE
animiertes Logo von dombor

Die Entwicklung hochwertiger Ventillösungen erfordert einen tiefen Einblick in die Bedürfnisse des Marktes. Als zuverlässiger Ventilhersteller stützt sich DomBor Valve auf ein vertrauenswürdiges Liefernetzwerk, modernste Produktions- und Montagemaschinen, digitale Konstruktionsmöglichkeiten und 20 Jahre Branchenerfahrung.

Schnell-Anfrage