Arten von Ventilen in der chemischen Industrie

Startseite Arten von Ventilen in der chemischen Industrie
05/11/2021
Teilen:

Ventile können für viele Funktionen in Rohrleitungen und Produktionslinien in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt werden. Sie können zur Überwachung von Durchfluss, Druck, Hub und mehr verwendet werden. Sie können auch als Schutzvorrichtungen dienen, die gefährliche Probleme verhindern können. Ventile können mit Gasen, Flüssigkeiten und Halbflüssigkeiten umgehen. Ihre Funktion besteht darin, diesen Elementen eine Richtung zu geben und sie zu regeln. 

Es gibt verschiedene Arten von Ventilen. Absperrklappe, Durchgangsventil, Schieberventil, Tieftemperaturventil, Rückschlagventil, Regelventil, und vieles mehr. Darüber hinaus können auch die Materialien unterschiedlich sein. Zum Beispiel können bestimmte Ventile aus Gusseisen bestehen, während andere aus rostfreiem Stahl gefertigt sind.

Die 7 wichtigsten Arten von Ventilen für die chemische Industrie

Bild des Ventils 1
Quelle: Pixabay

Mit dem Wissen über Ventile und ihre verschiedenen Typen stellt sich die Frage: Welche dieser Ventile sind die Ventile für die chemische Industrie.   

In der chemischen Industrie können verschiedene Prozesse ablaufen. Die Steuerung erfolgt durch elektrische, hydraulische, pneumatische und manchmal auch durch manuelle Mittel. Die verwendeten Ventile müssen in der Lage sein, den Druck zu bewältigen und Leckagen zu verhindern. Verschiedene Ventile sind für ihre unterschiedlichen Funktionen bekannt.

1. Schmetterlingsventile

Bild einer Absperrklappe
Quelle: DomBor-Ventile

Für einfach durchzuführende Öffnungs-/Schließungsaktionen; Absperrklappen sind die ideale Lösung. Ihre Installation erfordert weniger Aufwand, und sie können mit verschiedenen Antrieben arbeiten. Außerdem wird ihre Wartung Ihre Kosten nicht belasten, da sie nur minimal erforderlich ist. 

Absperrklappen sind auch deshalb wichtig, weil sie den Durchfluss des Stoffes verlangsamen können. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie leicht sind. Außerdem sind sie sehr präzise. Wenn jedoch die ordnungsgemäße Abdichtung Ihr Hauptanliegen ist, sollten Sie vielleicht ein anderes Ventil in Betracht ziehen, da Drosselklappen eine schlechte Dichtungsfunktion haben können.

2. Kugelhähne

Bild eines Kugelhahns
Quelle: DomBor-Ventile

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung eines Chemiekugelhahns. Chemie-Kugelhähne können in Situationen verwendet werden, in denen der Durchfluss gering ist. Sie können gut mit Gasen und Dämpfen arbeiten. Die Kugelhähne können einteilig, geteilt, dreiteilig, geschweißt oder als Top-Entry-Ventile ausgeführt sein.

Sie sind dafür bekannt, dass sie gut abdichten und sich durch Langlebigkeit auszeichnen. Kugelhähne haben die Fähigkeit, sich leicht zu öffnen und zu schließen. Chemikalienbeständige Kugelhähne spielen zusammen mit den anderen Ventilen in der chemischen Industrie eine entscheidende Rolle.

3. Schieberventile

Bild eines Schieberventils
Quelle: DomBor-Ventile

Absperrschieber sind nützlich, um den Flüssigkeitsstrom vollständig abzusperren. Er kann auch in einer vollständig geöffneten Stellung arbeiten. Sie können also entweder vollständig geöffnet oder abgesperrt sein. Sie können parallel oder keilförmig sein. Durch eine angehobene Barriere können Schieber den Weg für die Flüssigkeit freigeben. 

Schieber sorgen dafür, dass der Stoffstrom nicht behindert wird, wenn er durch sie hindurchfließt. Schieber haben auch den Vorteil, dass sie in der Achse der Rohre wenig Platz benötigen.

4. Durchgangsventile

Bild des Durchgangsventils
Quelle: DomBor-Ventile

Durchgangsventile können für den manuellen Betrieb ideal sein. Sie können auch für den automatischen Betrieb eingesetzt werden. Sie können zur Regulierung von Durchfluss und Druck verwendet werden. Darüber hinaus können sie auch als vollständig geschlossene oder offene Stromventile fungieren. Diese kugelförmigen Ventile haben auf der Innenseite zwei Teilungen. Sie arbeiten mit einer linearen Bewegung.

5. Rückschlagventile

Bild eines Rückschlagventils
Quelle: DomBor-Ventile

Ein weiterer Operator ist ein chemisches Ventil.  Für eine chemisches Rückschlagventil, kann es wichtig sein, einen Rückfluss zu vermeiden. Der Durchfluss in einem Rückschlagventil ist in der Regel ungehindert, da es nur einen Weg durch das Ventil gibt. Falls der Durchfluss in die andere Richtung geht, sperrt sich das Rückschlagventil selbst, um Schäden am anderen System zu verhindern. Daher sind sie sehr wichtig, um Rückflüsse zu vermeiden.

6. Stopfenventile

Bild des Stopfenventils
Quelle: DomBor-Ventile

Stopfenventile haben Stopfen in ihrem Inneren, die sich drehen können, um den Kontrollfluss zu verändern. Sie haben in der Regel eine zylindrische oder konische Form. Die Ventile können dazu verwendet werden, den Durchfluss der Flüssigkeit zu stoppen oder zu starten. Sie können den Durchfluss von Gasen und Flüssigkeiten auch bei hohem Druck im System regulieren.

Plug-Ventile gelten auch als kosteneffizient. Daher sind sie ideal für Käufer mit wirtschaftlichen Bedenken. Sie sind in vielen Haushalten zu finden, die mit Erdgas betrieben werden.

7. Betätigte Ventile

Bild des betätigten Ventils
Quelle: DomBor-Ventile

Betätigtes Ventil erfordert eine 90-Grad-Drehung zum vollständigen Absperren oder Öffnen. Es kann ein pneumatisch betätigtes Ventil, ein elektrisch betätigtes Ventil und ein hydraulisch betätigtes Ventil sein. Betätigte Ventile haben genau wie die anderen oben beschriebenen Ventile eine Reihe von Funktionen.

Diese Ventile sollen an verschiedene Rohrsysteme angepasst werden können. Bei Stellantriebsventilen muss der Leitungsdruck niedrig sein.

Ventile und ihre Anwendungen

Es gibt eine große Auswahl an Ventilen, die auf unterschiedliche Weise eingesetzt werden können. Sie können verwendet werden für:

  • Pharmazeutische
  • Wasserwirtschaft
  • Gas-Management
  • Lebensmittelverarbeitung
  • Verarbeitung von Getränken
  • Kernenergie
  • Güllewirtschaft
  • Verwaltung der Raffinerie
  • Biokraftstoffe, und mehr.

Schlussfolgerung

Ventile sind ein wichtiger Bestandteil vieler Systeme. In der ständig wachsenden Branche der chemischen Verarbeitung sind bestimmte Ventiltypen besonders gut geeignet für diese Arbeit. Absperrklappen, Kugelhähne, Schieber, Rückschlagventile, Ventile, Kükenhähne und betätigte Ventile sind allesamt wichtige Armaturen für diesen Industriezweig. 

Sie haben alle ihre eigenen Funktionen und Zwecke, und natürlich spielt jedes einzelne von ihnen eine entscheidende Rolle für das gute Funktionieren und die Sicherheit der vielen Systeme, die für Flüssigkeiten, Gase und Halbflüssigkeiten existieren. Weitere Informationen über diese Ventile finden Sie unter Dombor und können mehr Wissen und Klarheit gewinnen.

de_DEDE