101 Leitfaden zu den an Bord von Schiffen verwendeten Ventiltypen

Startseite 101 Leitfaden zu den an Bord von Schiffen verwendeten Ventiltypen
21/07/2022
Teilen:

Für viele mag es überraschend sein, dass eine Vielzahl von Ventilen in Schiffen zum Einsatz kommt - ohne die richtige Art von Ventilen kann ein Schiff nicht richtig funktionieren. Ob es sich nun um Ventile für die Sanitäranlagen im Inneren eines Schiffes handelt oder um Ventile, die im Maschinenraum für einen effektiven Betrieb sorgen - Ventile an Bord eines Schiffes spielen eine entscheidende Rolle für den reibungslosen Betrieb des Schiffes.

Ventile finden in Schiffen viele Anwendungen. Außerdem werden auf Schiffen viele Arten von Ventilen für verschiedene Zwecke verwendet. In diesem Leitfaden werden die auf Schiffen verwendeten Ventiltypen und ihre jeweiligen Funktionen näher erläutert. 

Einige gängige Anwendungen von Ventilen in Schiffen

Auf Schiffen wird eine Vielzahl von Ventilen verwendet, z. B. Kugelhahn, Absperrklappe, und sie alle haben einzigartige Anwendungen. Aber im Allgemeinen werden Ventile verwendet, um den Fluss von Flüssigkeiten an Bord zu steuern und zu regeln und das optimale Funktionieren des Schiffes zu gewährleisten. In Schiffen verwendete Ventile können auch Gase, Dämpfe und Gemische transportieren, so dass sie unzählige Anwendungen finden.

Der Maschinenraum eines Schiffes
Quelle: Unsplash

Normalerweise dienen Ventile unter anderem folgenden Zwecken:

  • Regulierung des Flüssigkeitsdurchflusses
  • Druckentlastung
  • Start/Stopp des Flusses
  • Zunehmender/abnehmender Fluss

Es gibt jedoch zwei Hauptanwendungen für verschiedene Arten von Ventilen, die in Schiffen eingesetzt werden: Bilgensysteme und Ballastkontrolle. Unter Ballastkontrolle versteht man das Be- und Entladen des Schiffes mit Seewasser, wenn es im Hafen liegt. Das Ballastwasser hält das Schiff stabil, wenn keine Ladung vorhanden ist.

Die Bilge ist der unterste Teil eines Schiffes - hier sammelt sich das überschüssige Wasser. Mit Hilfe von Ventilen und Pumpen wird das angesammelte Wasser aus dem Schiff gepumpt. 

Schiffsventile unterscheiden sich von den auf dem Festland verwendeten Ventilen. Ein Hersteller von Industriearmaturen der Schiffsventile liefert, stellt sicher, dass diese Teile aus korrosionsbeständigem und seewasserbeständigem Material hergestellt werden.

Kugelhahn

Ein schwimmender Kugelhahn
Quelle: Dombor

Funktion

Ein Kugelhahn ist ein Industrieventil, das den Durchfluss eines Fluids mit Hilfe einer hohlen, perforierten Kugel steuert. Als Absperrventil lässt dieser Ventiltyp die strömende Flüssigkeit zu oder stoppt sie, wenn die rotierende Kugel mit einer Bohrung in ihr eingestellt wird. Das Industrieventil kann entweder manuell oder durch eine automatische Vorrichtung betätigt werden.

Die drehbare Kugel wird um 90° gedreht (auch als Vierteldrehung bezeichnet), um die Flüssigkeit fließen zu lassen oder zu stoppen. Diese Ventile werden in der Regel als Absperrventile eingesetzt, aber speziell entwickelte Kugelhähne können auch als Regelventile verwendet werden. 

Kugelhähne werden wegen ihrer Langlebigkeit häufig für eine Vielzahl von Anwendungen bevorzugt. Diese Ventile sind gegen viele Medien beständig, auch gegen gemischte Medien wie Schlämme. Marine-Kugelhähne werden aus korrosionsbeständigen Materialien hergestellt - sie sind auch für Meerwasser geeignet. 

Anwendungen

Normalerweise, schwimmende Kugelhähne finden viele Anwendungen in der Schifffahrt, da sie Leckagen verhindern und die sichere Übertragung von Flüssigkeiten gewährleisten. Alle Kugelhähne gibt es in verschiedenen Größen, wobei die verschiedenen Größen für unterschiedliche Anwendungen geeignet sind.

Kugelhähne halten hohem Druck stand und eignen sich daher für die Steuerung von Öl- und Gasströmen. Diese Industrieventile sind leicht und kompakt, was sie zu einer guten Wahl für Schiffsanwendungen macht. Die Kugelhähne sind für eine lange Lebensdauer ausgelegt und funktionieren auch bei hohen Drücken und Temperaturen hervorragend.

Drosselklappe

Marine-Absperrklappe
Quelle: Unsplash

Funktion

Absperrklappen sind von einfacher Bauart und werden hauptsächlich für Absperrfunktionen verwendet. Sie werden im Allgemeinen nicht zur Regelung des Durchflusses eines Mediums verwendet, da sie keine geeigneten Dichtungseigenschaften besitzen. Bei dieser Industriearmatur ist eine Scheibe mit einer Stange verbunden; diese Anordnung wird als "Klappe" bezeichnet.

Wie die Kugelhähne sind auch diese Industrieventile Vierteldrehventile - durch eine 90°-Drehung des Ventiltellers kann das Ventil geschlossen oder geöffnet werden. Diese Ventile können entweder von Hand oder mit Hilfe automatisierter Motoren betätigt werden. Die Konstruktion einer Absperrklappe ist so beschaffen, dass sie den Kontakt zwischen dem strömenden Medium und dem Rohrleitungskörper eliminiert.

Es gibt viele Arten von Absperrklappen - einige der häufigsten sind Zwischenflanschklappen und dreifach gekröpfte Absperrklappen.

Anwendungen

Absperrklappen werden normalerweise eingesetzt in drei Arten von Anwendungen - Konstante Last, Drosselung und platzbeschränkte Anwendungen. Absperrklappen eignen sich perfekt für Umgebungen mit beengten Platzverhältnissen, da sie kompakt und leicht sind - sie lassen sich leicht in engen Ecken unterbringen.

In der Schifffahrt eignen sich Absperrklappen für die Förderung von Kraftstoff, Schmieröl und anderen schweren Medien. Diese Ventile werden auch in Süßwasser-, Seewasser- und Kaltwassersystemen eingesetzt. Absperrklappen sind einfach zu installieren und zu warten und bieten hervorragende Dichtungseigenschaften. 

Für das reibungslose Funktionieren eines Systems und die Vermeidung von Rückfluss in einer Rohrleitung können Absperrklappen eine gute Wahl sein. Sie sind außerdem äußerst korrosionsbeständig und eignen sich daher perfekt für den Einsatz im Meer.

Absperrschieber

Ein Schieber
Quelle: Unsplash

Funktion

Absperrschieber sind eine der häufigsten Armaturenarten in allen Wasserversorgungssystemen und werden wegen ihrer effektiven Absperrfunktion häufig eingesetzt. Diese Ventile werden auch als Schieber bezeichnet, da sich ein Verschlusselement einschieben lässt, um das Medium abzusperren oder fließen zu lassen. Dies ist eine Linearbewegungsventil.

Überall dort, wo ein Absperrventil benötigt wird, können Schieber eine gute Wahl sein. Es ist jedoch zu beachten, dass sie nicht für hohe Drücke geeignet sind. Außerdem sind diese Ventile können Niederdruckabfälle erzeugen - diese Ventile reduzieren den Druck über das Ventil in der vollständig geöffneten Stellung fällt.

In Situationen, die On-Off-Dienste erfordern, Absperrschieber verwendet werden. Noch besser ist es, wenn diese Ventile in Situationen eingesetzt werden, in denen sie nur selten benutzt werden. Diese Ventile gehören zu den am häufigsten verwendeten Arten von Ventilen, die an Bord von Schiffen verwendet werden

Anwendungen

Absperrschieber gibt es in verschiedenen Varianten, aber die wichtigsten sind Schieber mit steigender Spindel und Schieber ohne steigende Spindel. Von diesen beiden werden Schieber mit nichtsteigender Spindel häufig in Schiffen eingesetzt, da sie klein sind und nicht viel Platz benötigen. Normalerweise werden diese Ventile in den unteren Ebenen eines Schiffes oder in engen vertikalen Räumen eingesetzt.

Die Spindel des Ventils wird je nach Funktion entweder angehoben oder abgesenkt - es ist tatsächlich wie ein Schieber. Je nach Stellung fließt das Medium oder wird gestoppt. Schieber sind die perfekte Wahl, wenn Schlämme im Spiel sind, da diese Ventile den Durchfluss leicht unterbrechen.

Durchgangsventil

Ein Eck-Durchgangsventil
Quelle: Unsplash

Funktion

Wenn ein System einen geregelten Durchfluss eines beliebigen Mediums erfordert, dann können Durchgangsventile die perfekte Lösung sein. Durchgangsventile sind Ventile mit linearer Bewegung, die den effektiven Durchfluss eines Mediums stoppen/starten und regulieren können. Diese Ventile sind kugelförmig - die beiden Gehäuseteile eines Durchgangsventils sind durch eine interne Trennwand geteilt.

Diese auch als Drosselventile bekannten Ventile nutzen die senkrechte Bewegung der Scheibe, um die Bewegung von Medien in einer Rohrleitung zu regulieren. Während andere Ventile wie Kugelhähne und Drosselklappen für die Regulierung von Flüssigkeiten möglicherweise nicht die geeignete Wahl sind, sind Durchgangsventile die perfekte Wahl für diese Funktion.

Der Aufbau und die Funktionsweise eines Durchgangsventils ermöglichen es, Medien in beiden Richtungen in einer Rohrleitung zu regulieren. Dieses Ventil ist häufig in Wasserhähnen zu finden. Neben der manuellen Handhabung werden diese Ventile auch mit elektrischen und pneumatischen Antrieben gesteuert, insbesondere bei Großanwendungen.

Anwendungen

Die bewegliche Scheibe und der feststehende Ringsitz in einem Durchgangsventil ermöglichen es, den Durchfluss eines Mediums durch eine Rohrleitung in Schiffen zu regeln. Da diese Ventile in der Lage sind, variable Drucksituationen zu bewältigen, werden sie in Notlenzungen eingesetzt. 

Eine weitere dynamische Anwendung dieses Ventils ist die Verhinderung des Rückflusses eines Mediums. Das einschraubbare Rückschlagventil ist eine Art von Durchgangsventil, das insbesondere für diese Funktion verwendet wird. 

Diese Ventile haben eine lange Lebensdauer, was sie zu einer geeigneten Wahl für Schiffsanwendungen macht. Eine feinere Steuerung der Medien kann erreicht werden, indem man sich für Durchgangsventile mit spezifischen Profilen.

Rückschlagventil

Ein industrielles Rückschlagventil
Quelle: Dombor

Funktion

Die Hauptaufgabe eines Rückschlagventils besteht darin, einen Rückfluss zu verhindern. Diese Ventile lassen den Durchfluss eines Mediums nur in eine Richtung zu und wirken auf den Druckunterschied. Der Aufbau des Ventils ist sehr einfach - es ist ein kleiner Zylinder mit zwei Anschlüssen, die als Ein- und Auslass dienen. Rückschlagventile werden gewöhnlich als "Rückschlagventile" bezeichnet.

Der Mechanismus des Ventils hängt von seinen verschiedenen Typen ab - ein einfaches Rückschlagventil lässt den Durchfluss des Mediums zu, wenn auf der Eingangsseite ein höherer Druck herrscht. Das Besondere an diesen Ventilen ist, dass sie keinen mechanischen oder automatischen Mechanismus zur Bedienung benötigen. Diese Ventile sind überall dort nützlich, wo ein Rückfluss ein Problem darstellt.

Es gibt eine große Vielfalt von Rückschlagventilen - RückschlagklappenRückschlagventile, Hubrückschlagventile und Kugelrückschlagventile sind einige davon.

Anwendungen

In der Schifffahrtsindustrie werden Rückschlagventile in vielen Bereichen eingesetzt, z. B. in der Entsalzung, der Hydraulik und der Kraftstoffförderung. Als eines der häufigsten Arten von Ventilen, die an Bord von Schiffen verwendet werdenDiese Ventile können je nach Bedarf auch in komplexen und kritischen Umgebungen eingesetzt werden.

Da die Hauptfunktion eines Rückschlagventils darin besteht, einen Rückfluss zu verhindern, ist dieser Ventiltyp auf Schiffen unglaublich nützlich. Ob es um die Aufrechterhaltung von verunreinigten Medien geht oder um die Funktion eines Vakuummanagers, Rückschlagventile erledigen ihre Aufgabe gut. Außerdem sind sie aufgrund ihrer kompakten Bauweise leicht zu installieren und erfordern wenig Wartung.

Schlussfolgerung

Ventile spielen in jedem System, in dem verschiedene Medien übertragen werden, eine entscheidende Rolle. Dies unterstreicht, warum Industrieventile für jedes Schiff von grundlegender Bedeutung sind. Die Funktion der verschiedene Arten von Ventilen, die in Schiffen verwendet werden ist unterschiedlich, aber jede Art von Ventil ist für den reibungslosen Betrieb eines Schiffes wichtig. 

Außerdem müssen Schiffsventile nach verschiedenen Protokollen hergestellt werden, da sie einem höheren Verschleiß standhalten müssen. Nehmen Sie Kontakt auf mit DomBor-Ventile und finden Sie die perfekten Ventiltypen für Schiffsanwendungen.

de_DEDE
animiertes Logo von dombor

Die Entwicklung hochwertiger Ventillösungen erfordert einen tiefen Einblick in die Bedürfnisse des Marktes. Als zuverlässiger Ventilhersteller stützt sich DomBor Valve auf ein vertrauenswürdiges Liefernetzwerk, modernste Produktions- und Montagemaschinen, digitale Konstruktionsmöglichkeiten und 20 Jahre Branchenerfahrung.

Schnell-Anfrage