101 Leitfaden über verschiedene Arten von Schmutzfängern in Rohrleitungen!

Startseite 101 Leitfaden über verschiedene Arten von Schmutzfängern in Rohrleitungen!
25/08/2022
Teilen:

Siebe werden im Allgemeinen zu Filtrationszwecken eingesetzt. Sie tragen dazu bei, die Flüssigkeit von den festen Partikeln zu trennen, um ein reines Ergebnis zu erzielen. Die aufgegossene Flüssigkeit wird durch ein herausnehmbares Sieb geleitet, in dem die Partikel gesammelt werden. Das ist auch der Grund, warum Siebe in Rohrleitungen verwendet werden. Das Sieb fängt auch Partikel mit einer Größe von 0,001 Zoll auf, um sicherzustellen, dass keine Verunreinigungen durchgelassen werden. 

Dombor Schmutzfänger Typ Y
Quelle: Dombor

Die Filter der Siebe werden in der Regel aus faserigen Stoffen hergestellt. Diese Art von Stoff hilft, den Schmutz an mehreren Stellen aufzufangen. Dies führt zu einer Verstopfung des Filterelements, das häufig gewechselt werden muss. Es gibt verschiedene Arten von Schmutzfänger in Rohrleitungen. In diesem Artikel geht es um Schmutzfänger und die in einer Rohrleitung verwendeten Typen. 

Was ist ein Schmutzfänger? 

Ein Schmutzfänger ist eine Rohrverbindung, durch die die Flüssigkeit hindurchfließen kann, um am anderen Ende gereinigte Flüssigkeit zu erhalten. Das heißt, sie werden verwendet, um die Flüssigkeit von festen Partikeln zu trennen und eine schmutz- und ablagerungsfreie Flüssigkeit zu erhalten. Ein Schmutzfänger ist also alles, was dazu beiträgt, eine Flüssigkeit zu belasten und zu verhindern, dass Feststoffpartikel in die Durchflussleitung gelangen. 

Dombor weißer Schmutzfänger Typ Y
Quelle: Dombor

In den Rohrleitungen befindet sich oft viel Unrat, wie Rost, Zunder, Schweißgut und Schwalbenschwanzverbindungen. Der Schmutzfänger fängt all diese Dinge auf und sorgt dafür, dass nichts mitfließt. Es trägt dazu bei, die Maschinen vor negativen Einflüssen aller Art zu bewahren und dadurch die Wartungs- und Ausfallzeiten zu verringern. Dies ist was ist ein Sieb in einer Rohrleitung.

Arten von Schmutzfängern

Es gibt zahlreiche Arten von Schmutzfängern und Rückschlagventile die auf dem Markt erhältlich sind. Zu den allgemeinen Arten von Schmutzfängern, mit denen Flüssigkeiten in der Rohrleitung abgesaugt werden können, gehören Y-Schmutzfänger, temporäre Schmutzfänger, Korbsiebe und Schmutzfänger für spezielle Anwendungen.

Schmutzfänger Typ Y
Quelle: Indiamart

Y-Schmutzfänger

A Y-Schmutzfänger wird verwendet, wenn einige wenige Granulate vom Medium getrennt werden müssen. Wenn eine wiederholte Wartung möglich ist, werden diese Siebe zur Erhöhung der Effizienz in der Rohrleitung eingesetzt. Das Beste an dieser Art von Schmutzfängern ist, dass man sie in jeder beliebigen Position anbringen kann, horizontal oder senkrecht. Diese Art von Schmutzfängern wird normalerweise in Rohrleitungen mit einem Druck von mehr als 6000 PSI eingesetzt. 

Es wird empfohlen, den Schmutzfänger in vertikaler Anordnung zu verwenden, wenn das Rohr senkrecht steht. Der Name des Schmutzfängers wurde nach seinem Aufbau beibehalten. Das Sieb hat zwei Löcher, und in der diagonalen Position ist ebenfalls ein Abflussrohr angebracht, um den Schmutz herauszuspülen. Hier werden alle Verunreinigungen und Abfälle gesammelt, bevor sie freigesetzt werden. 

Wenn das Sieb horizontal angebracht ist, besteht die Gefahr der Erosion; um dies zu verhindern, sollte man die Tasche in der senkrechten Ebene anbringen. Wenn Dämpfe oder Gase gefiltert werden müssen, wird das Sieb waagerecht oder in einer senkrechten Position installiert. 

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass diese Siebe nicht dafür gemacht sind, eine Menge Partikel und Schmutz aufzunehmen, weshalb sie regelmäßig gereinigt werden müssen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Durchfluss nicht blockiert wird. Die Y-Siebe sind am besten für gasförmige Medien wie Luft, Dampf, Erdgas usw. geeignet. 

Korbsiebe

Die oben beschriebenen Y-Siebe sind im Gegensatz zu den auf dem Markt erhältlichen Korbsieben polar. Diese Art von Schmutzfänger eignet sich am besten für Partikel enormer Größe und für Rohre, die häufig gereinigt werden müssen. Die Korbsiebe werden in der Regel bei einem Druck von mehr als 1.500 PSI eingesetzt. Es gibt verschiedene Bezeichnungen für diese Schmutzfänger, wie T-Typ, T-Typ oder Topf-Typ. Außerdem ist die Druckreduzierung bei den Korbsieben geringer als bei den Y-Sieben. 

Dieses Sieb hat eine größere Siebfläche und ist daher am besten geeignet, um mehr Partikel zu speichern. Ein weiterer Vorteil dieses Siebtyps besteht darin, dass er mehr Schmutzpartikel aufnehmen kann und nicht so häufig gereinigt werden muss. Ein Nachteil des Korbsiebs ist, dass er nur in parallele Rohre eingebaut werden kann. 

Außerdem muss das Fundament der Siebe für die größeren Korbsiebe verstärkt werden. Die Korbsiebe sind an der Spitze mit einem abnehmbaren Deckel versehen, so dass der Bediener leicht an das Filterelement gelangen kann. So kann er das Sieb auswechseln oder leicht reinigen, wenn sich Verunreinigungen angesammelt haben. 

Wenn dieser Schmutzfänger im Dampfsystem installiert wird, sammelt sich eine beträchtliche Menge an Kondensat. Die Dampfsiebe verfügen über Ablassstopfen und einen Kondensatableiter zum Auffangen der Tropfen. 

Temporäre Schmutzfänger

Wie der Name schon sagt, sind die temporären Siebe für den vorübergehenden Einsatz gedacht. Das heißt, wenn der Benutzer ein knappes Budget hat, kann er mit temporären Schmutzfängern eine Menge Geld sparen. Diese Schmutzfänger werden zwischen den Rohrflanschen installiert. Sie sind in drei Ausführungen erhältlich, und der Benutzer kann je nach Bedarf wählen. Das Design aller verfügbaren Typen ist einfach, so dass der Benutzer das Beste aus ihrer Verwendung machen kann. 

Es gibt drei Arten von Sieben: kegelstumpfförmige, flache und konische Siebe. Die Standfestigkeit von Zwischensieben ist wesentlich geringer als die von Korbsieben. Daher ist es unbestreitbar, dass die Wartung, der Ausbau und die Reinigung dieser Siebe zeitaufwendig sind. Das liegt daran, dass die Rohrleitung immer wieder zerlegt wird, was den Zeitaufwand für die Bediener erhöht. Schließlich trägt der Schwall des strömenden Mediums dazu bei, dass es sich durch den Schmutzfänger bewegt, und hat zudem eine verzerrende Tendenz. 

Doppelsiebe oder Duplex-Siebe

Die Duplex- oder Zwillingssiebe haben, wie der Name schon sagt, zwei Siebe, die zusammen die Arbeit erledigen. Dieses Sieb ist ein Korbsieb, das ihm ähnlich ist, aber andere Bezeichnungen hat. Die Duplex-Siebe sind ideal, um abwechselnd eingesetzt zu werden, wenn es kontinuierliche Aktivitäten gibt und die Reinigung zwischen den Prozessen schwierig wird. Bei zwei Sieben besteht der Vorteil darin, dass, wenn ein Sieb voll ist, der Siebvorgang auf den anderen Korb verlagert wird. 

Auf diese Weise garantiert der Schmutzfänger dem Betreiber, dass der Filtervorgang so lange fortgesetzt wird, bis der erste Korb gereinigt oder ausgetauscht wird. Die Ventile dieses Schmutzfängers sind entweder als Stopfen- oder als Kugelventile ausgeführt. Dadurch kann der Wasserstrom von einem Korb zum anderen umgeleitet werden. Diese Schmutzfänger können nur in parallel verlaufende Rohrleitungen eingebaut werden. 

Sie sind auch ideal für große oder sperrige Rohre. Diese Siebe sind auch ideal für die Rohrleitungen oder Programme, die kontinuierlich laufen müssen, und wenn ein Korb voll wird, ist der andere da, um die Arbeit zu erledigen.

Einige spezielle Schmutzfänger-Typen

Mehrere andere unterschiedliche und besondere verschiedene Arten von Schmutzfängern die auf dem Markt erhältlich sind, werden für verschiedene Zwecke verwendet. Einige von ihnen werden im Folgenden zusammen mit ihren Details erörtert, damit Sie sie besser verstehen können. Die Schmutzfänger werden anhand der offensichtlichen Spezifikationen und der Rohrsysteme klassifiziert. Für einige Anwendungen ist der Einsatz bestimmter Schmutzfänger erforderlich. 

  • Siebe mit Körben mit großem Fassungsvermögen: Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um Siebe, die über Körbe mit größerem Fassungsvermögen verfügen, so dass sie eine große Menge an Schmutz und Ablagerungen aufnehmen können. Außerdem sind ihre Filterfähigkeiten die besten, um sicherzustellen, dass die reinste Form von Flüssigkeit oder Gas erhalten wird. Wenn die Medien, die durch das Sieb fließen, klebrig und dicht sind, verhindert die Konstruktion außerdem weitgehend die Verstopfung der Siebe. 
  • Siebe mit größeren Unterschieden: Wenn das durchfließende Medium einen hohen Druck hat, sind die Siebe mit großen Unterschieden sehr effektiv und liefern hervorragende Ergebnisse. Die Siebe sind außerordentlich gut verarbeitet und können hohen Drücken standhalten. All dies ist mit Hilfe von geschweißten Maschensieben oder schwerem Drahtgewebe möglich. 
  • Ummantelte Schmutzfänger: Einige Schmutzfänger sind mit Gehäusen aus Guss oder Metall erhältlich. Diese Typen sind für einige spezielle Verfahren erforderlich und bieten unglaubliche Ergebnisse. Diese Art von zusätzlichem Gehäuse sorgt für eine verbesserte Stabilität der Siebe. Die ummantelten Siebe tragen auch dazu bei, dass die Temperatur des Mediums über der Umgebungstemperatur liegt. 
  • Magnetische Siebe: Wie der Name schon sagt, hat diese Art von Schmutzfänger einige Magnete für bessere Ergebnisse. Sie sind wirkungsvoll, da sie den vorzeitigen Abbau von Pumpendichtungen verhindern helfen. Die im Sieb vorhandenen Magnete erzeugen ein Magnetfeld, das Eisenmoleküle anzieht. Die Eisenmoleküle im Medium führen dazu, dass die Pumpe rostet und folglich zerstört wird. 

Wie funktionieren Schmutzfänger in einer Rohrleitung?

Rohrsiebe reinigen die Medien, trennen die größeren von den kleineren Teilen und filtern die Flüssigkeit, um die feinen Verunreinigungen aus dem Durchflussmedium zu entfernen. Sie sammeln den Schmutz, während das Medium durch sie hindurchfließt.

Schmutzfängerventil
Quelle: Indiamart

Schmutzfänger filtern Partikel heraus, die Rohre verstopfen könnten. Auf diese Weise verringern Schmutzfänger den Bedarf an Reparaturen und Wartung aufgrund von Verstopfungen. Das Netz ist sicherer, wenn potenziell schädliche Bestandteile aus einem Rohrleitungssystem entfernt werden. Der richtige Einsatz eines Schmutzfängers kann Schäden an Ihren Ventilen und anderen Rohrleitungen verhindern.

Anwendungen von Schmutzfängern in der Industrie

In der Regel werden Industriesiebe nach Ventilen, Kondensatoren und Pumpen eingebaut. Diese komplizierten mechanischen Komponenten spielen eine wesentliche Rolle bei der Gewährleistung der Robustheit und Produktivität des Leitungssystems. Wenn das Medium besonders dick oder verunreinigt ist, sind Industriesiebe sehr nützlich, um unerwünschte Partikel zu entfernen.

Schmutzfänger Ventil 3
Quelle: Indiamart

Im Folgenden sind einige Beispiele für Bereiche aufgeführt, in denen regelmäßig Schmutzfänger eingesetzt werden.

  • Herstellung von Chemikalien
  • Industrie im Zusammenhang mit der Wasseraufbereitung
  • Lebensmittelbezogenes Geschäft
  • Die Ölindustrie

Einige gängige Begriffe, die Sie kennen sollten

Wie andere Rohrleitungsteile gibt es auch Schmutzfänger in verschiedenen Größen und Konfigurationen. Wie gut oder schlecht der Schmutzfänger funktioniert, hängt von diesen Faktoren ab.

Schmutzfänger Ventil 1
Quelle: Indiamart

In einem Industriesieb mit winzigen Löchern kann Fouling auftreten. Dieser Begriff beschreibt die Ablagerung von Sedimenten oder anderen Substanzen an den Innenwänden des Rohrs. Dieser Trend könnte zu häufigeren Rohrreinigungsintervallen führen. Unkontrollierte Ablagerungen können die Rohrleitungen stark belasten. Wenn Sie sich die Mühe machen, sich über die Faktoren zu informieren, die bei der Auswahl des geeigneten Schmutzfängers eine Rolle spielen, können Sie den Prozess der Rohrreinigung vereinfachen.

Wie hoch ist die Fließgeschwindigkeit?

Eine wichtige Überlegung ist, wie viel Flüssigkeit über das Sieb gefiltert werden muss. Schneller Durchfluss und niedriger Druck sind voneinander abhängig. Je langsamer der Durchfluss, desto dicker die Substanz.

Diese Überlegung ist für Industriesiebe bei der Festlegung des maximal zulässigen Druckabfalls entscheidend. Es besteht kein Zusammenhang zwischen diesem Wert und dem Durchmesser der Rohre. Druckverlusttabellen sind online verfügbar. Daraus lässt sich der Druckabfall nach dem Einsatz des Schmutzfängers grob berechnen. Für Flüssigkeiten, die mehr als 150 GPM fließen, ist ein Korbsieb die effizienteste Wahl. Dieser Filtertyp bietet einen geringeren Druckabfall als andere.

Der Standardfilter sollte eine anfängliche Druckminderung von mindestens 2 PSIG aufweisen. Die höchste Rate, die er bewältigen kann, beträgt 8 Bilder pro Sekunde (Fuß pro Sekunde).

Was ist das spezifische Verhältnis von Freiflächen?

Wie lange ein Schmutzfänger funktionieren kann, bevor er gereinigt werden muss, hängt direkt mit dem Verhältnis seiner offenen Fläche (auch als Kapazitätsverhältnis bezeichnet) zusammen. Außerdem wirkt sich dieser Faktor auf den internen Druckverlust des Schmutzfängers aus.

Um festzustellen, ob das Sieb gereinigt oder ausgetauscht werden muss, sollten Sie das Verhältnis der offenen Fläche betrachten. Wenn das Sieb verstopft ist, sinkt der Druck drastisch. Ein hoher Anteil an offenem Raum deutet darauf hin, dass das Medium mit Partikeln übersät oder besonders klebrig ist.

Wie groß sollten Sie die Maschenweite wählen?

Die Filterwirkung eines Siebs hängt von der Größe seiner Maschen ab. Im Allgemeinen gilt: Je feiner die Maschen, desto mehr Kraft kann sie aushalten. Beachten Sie unbedingt das Plus- (+) oder Minuszeichen (-) neben der Maschenweite.

Sie können die Maschenweite eines Siebs bestimmen, indem Sie die Anzahl der Öffnungen in einem linearen Zoll zählen. 

Jedes Molekül mit einem Durchmesser, der größer ist als das Pluszeichen, kann nicht durch die Öffnungen des Netzes gelangen. Steht ein Minuszeichen hinter der Zahl, werden nur Partikel mit einem Durchmesser unter dieser Größe durchgelassen. Ein Beispiel: Bei einer Maschenweite von +400 kann kein Teilchen mit einem Durchmesser von mehr als 37 Mikrometern durchgelassen werden. Bei einer Maschenweite von -60 können Partikel mit einem Durchmesser von weniger als 250 Mikrometern durchgelassen werden.

Wie wirken sich die verschiedenen Arten von Schmutzfängern auf die Geradheit von Rohren aus?

Rohre werden im Allgemeinen nicht in einem horizontalen Winkel verlegt. Die besten Siebe für vertikale Rohre sind jedoch die Y- oder T-Körbe. Das Sieb des Y-Siebs muss jedoch nach unten gerichtet sein. Dies erleichtert das Auffangen der Partikel und verhindert, dass die Verunreinigungen stromaufwärts zurückfließen.

Im Gegensatz dazu funktionieren Korbsiebe gut bei horizontalen oder leicht geneigten Rohren. Im Gegensatz dazu ist der Schmutzfänger so niedrig wie möglich angebracht, um eine einfache Schmutzspülung zu ermöglichen.

Wie wählt man einen Rohrleitungsfilter aus? 

Bei der Auswahl des Schmutzfängers für Ihre Rohrleitung sollten Sie eine angemessene Wahl treffen, da er sich auf die Langlebigkeit der Rohrleitung auswirkt. Außerdem trägt es zur Verbesserung der Produktqualität bei und minimiert so die Wartungsanforderungen. 

Schmutzfänger Ventil 2
Quelle: Indiamart

Die Entwurfskriterien

Der Schmutzfänger der Rohrleitung kann für mehrere Anschlüsse und Verbindungen kundenspezifisch hergestellt werden. Sie werden unter Verwendung einiger exotischer Legierungen hergestellt und haben auch eine kundenspezifische Beschichtung. Darüber hinaus werden die Siebe so konstruiert, dass sie die spezifischen Konstruktionskriterien erfüllen und über kundenspezifische Beschichtungen verfügen. Dazu gehören auch die Strömungsgeschwindigkeit, der Differenzdruck und die Kapazität der Partikelaufnahme. 

Die Größe der Partikelrückhaltung

Die Rohrleitungssiebe werden im Allgemeinen verwendet, um die nachgeschalteten Prozesse oder Anlagen vor den Partikeln zu schützen. Um eine effiziente Entfernung aller Arten von Verunreinigungen zu gewährleisten, sollte die Größe des Schmutzfängers kleiner als die zulässige Partikelgröße sein. 

Darüber hinaus ist die Festlegung der Leistungstoleranz entscheidend für die Gewährleistung der Ergebnisse. Die Rohrleitungssiebe sind nicht für die Anwendungen der Mikrofiltration ausgelegt, die bestimmte Wirkungsgrade erfordern. Das Rückhaltevermögen des Schmutzfängers wird in der Regel anhand des Verhältnisses der offenen Fläche geschätzt. Diese Fläche ist der Vergleich zwischen der Gesamtfläche und der Querschnittsfläche des Einlassrohrs. 

Um sicherzustellen, dass das Sieb die richtige Größe hat, sollte die Flüssigkeit, die normalerweise durchfließt, getestet werden, um den Bereich der Partikelgröße und auch die Konzentration der kritischen Anwendung zu kennen. 

Druckgrenze und Temperatur

Es ist von entscheidender Bedeutung, den geregelten Druck und die Thermofähigkeit für alle verschiedenen Arten von Schmutzfängern zu ermitteln, die als industrielle Ausrüstung verwendet werden. Die jeweiligen Spezifikationen des Schmutzfängers können in einem breiten Spektrum von Anwendungen eingesetzt werden und sind manchmal nicht ausreichend, um die Anforderungen der jeweiligen Protokolllinien zu erfüllen. 

Abmessungen

Ein weiteres wichtiges Kriterium, das bei der Auswahl eines Schmutzfängers beachtet werden sollte, ist die Größe des Schmutzfängers, der in der Rohrleitung verwendet wird. Wenn Sie einen Schmutzfänger kaufen, der größer ist als erforderlich, können die Partikel den Schmutzfänger passieren, was sich negativ auf die Funktion des Getriebes auswirkt. Ist der Schmutzfänger dagegen kleiner, kann es zu einem Druckabfall kommen, der sich letztlich auf die Effizienz der Rohrleitung auswirkt. 

Die Rolle des Schmutzfängers in der Pipeline

Ein Sieb in der Rohrleitung ist so ausgestattet, dass es die strömenden Medien durchsiebt und dadurch die Flüssigkeit von den Strömungspartikeln abscheidet. Dies geschieht mit den Medien, die sich in der Röhre befinden. Schmutz und andere ähnliche Partikel können sich zusammen mit dem Medienfluss ablagern und so dessen Effizienz beeinträchtigen. 

Der Schmutzfänger wird in der Rohrleitung eingesetzt, damit die im Rohrleitungssystem vorhandenen Stoffe abgetötet werden oder das Rohrsystem beeinträchtigen können. Diese Ausrüstung hilft, eine beträchtliche Menge an Zeit und Geld zu sparen, die sonst für die Behebung von Defekten benötigt wird. Es trägt dazu bei, dass die übrigen Teile des Systems sicher sind, weil alle schädlichen Partikel draußen bleiben. 

Unterschied zwischen Filtern und Schmutzfängern

Viele von uns wussten, dass Schmutzfänger und Filter das Gleiche sind und dass beide Geräte für die gleiche Arbeit eingesetzt werden. In Wirklichkeit werden Filter in zahlreichen Industriezweigen eingesetzt und haben eine breite Palette von Anwendungen, die sich stark voneinander unterscheiden. Im Gegensatz dazu ist das Sieb eine Art von Filter. Um einige der besten auf dem Markt erhältlichen Schmutzfänger zu prüfen, besuchen Sie die Website einiger der besten Ventilherstellerwie Dombor. 

Die Filter werden für die Isolierung von Stoffen aus bestimmten Medien verwendet. Das heißt, sie tragen ursprünglich dazu bei, den Fluss der Medien zu stoppen, damit sie nicht in den Strom gelangen. Filter helfen bei der Abtrennung von Partikeln, die etwa 1 mm groß sind. Im Gegensatz dazu tragen die Siebe dazu bei, kleinste Partikel oder Moleküle zu entfernen, die im Medium vorhanden sind und keine festen Teilchen sind. 

Im Gegensatz zu den Filtern kann der Mechanismus eines Schmutzfängers mehrmals hintereinander verwendet werden, während die Filterkapazität eines Filters nur einmal genutzt werden kann. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die Fähigkeit der Geräte, Partikeln zu widerstehen. Die meisten Siebe werden so hergestellt, dass sie einen geringeren Widerstand oder einen geringeren Durchfluss des Mediums ermöglichen. 

Schmutzfänger haben ebenfalls ein breites Anwendungsspektrum und werden in zahlreichen Branchen eingesetzt, um das durch eine Rohrleitung fließende Medium zu belasten. Da es verschiedene Typen gibt, muss eine angemessene Auswahl getroffen werden. Schmutzfänger werden eingesetzt, um Flüssigkeiten zu filtern und zu verhindern, dass sich Feststoffe mit der fließenden Flüssigkeit vermischen. 

Schlussfolgerung

Die in der Rohrleitung verwendeten Schmutzfänger werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, so dass der Benutzer einen Industrieschmutzfänger seiner Wahl kaufen kann. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, werden robuste Materialien in zuverlässigen Hersteller von IndustriearmaturenSie sorgen dafür, dass das durchfließende Medium ordnungsgemäß gefiltert wird. Schmutzfänger spielen eine wichtige Rolle im gesamten Rohrleitungssystem und fangen Schmutz und Staub aller Art ab. 

Das Design aller verfügbaren Typen unterscheidet sich nicht wesentlich, aber die Menschen entscheiden sich je nach ihren spezifischen Bedürfnissen für den Kauf eines solchen Geräts. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf wenn Sie mehr über Schmutzfänger wissen wollen oder Industrieventile zu sehr günstigen Preisen kaufen möchten.

de_DEDE
animiertes Logo von dombor

Die Entwicklung hochwertiger Ventillösungen erfordert einen tiefen Einblick in die Bedürfnisse des Marktes. Als zuverlässiger Ventilhersteller stützt sich DomBor Valve auf ein vertrauenswürdiges Liefernetzwerk, modernste Produktions- und Montagemaschinen, digitale Konstruktionsmöglichkeiten und 20 Jahre Branchenerfahrung.

Schnell-Anfrage