Was ist ein DBB-Ventil? Der vollständige Leitfaden

Startseite Was ist ein DBB-Ventil? Der vollständige Leitfaden
07/04/2023
Teilen:

Kugelhähne mit doppelter Absperrung und Entlüftung sind in der Öl- und Gasindustrie weit verbreitet und können für neue Ingenieure etwas kompliziert sein. In diesem Blogbeitrag wird ein Überblick über die Arten von DBB-Ventilen gegeben, was ein DBB-Ventil ist und welche Vorteile es bieten kann. Am Ende dieses Artikels sollten die Verbraucher verstanden haben, warum DBB-Ventile so wichtig sind und wie sie effektiv funktionieren können.

Ein Kugelhahn mit doppelter Absperrung und Entlüftung
Quelle: Dombor

Was ist ein DBB-Ventil?

Viele werden sich fragen, was ein DBB-Ventil ist. Ein DBB-Ventil (Double Block and Bleed) ist ein Ventiltyp, der dazu dient, den Druck in einem System zu isolieren und abzusenken. Es besteht aus zwei Absperrventilen oder "Blöcken", die durch ein Rohr oder eine Leitung verbunden sind. Die Rohre sind durch ein dazwischen liegendes Ventil getrennt, das oft als Entlüftungsventil bezeichnet wird. Wenn alle drei Komponenten geschlossen sind, kann das System abgeschaltet und von jeglichem Druckanstieg isoliert werden.

Diese Art von Ventilen wird in zahlreichen Industriezweigen eingesetzt, u. a. in der Öl- und Gasindustrie, der Petrochemie, der Stromerzeugung, der Schifffahrt, dem Bergbau und der chemischen Produktion. Die Zuverlässigkeit der DBB-Ventile macht sie ideal für den Einsatz in Hochdrucksystemen, die hochflüchtige Substanzen enthalten.

Durch die Kombination von zwei Absperrventilen und einem Entlüftungsventil in einer Einheit bieten DBB-Ventile dem Benutzer eine Reihe von Vorteilen. Sie sind einfach zu installieren und zu warten, was sie im Vergleich zu anderen Ventiltypen kosteneffektiv macht; sie verhindern Leckagen aufgrund ihres fortschrittlichen Dichtungsdesigns; und sie erfordern einen minimalen Druckabfall, was einen effizienteren Betrieb ermöglicht.

Arten von Doppelsperr- und Entlüftungsventilen

Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Doppelabsperr- und Entlüftungsventilen, darunter Kugelhähne, Schieber, Ventile und Nadelventile. Jeder Ventiltyp hat einzigartige Merkmale und Vorteile, die ihn für unterschiedliche Anwendungen und Branchen geeignet machen.

DBB-Kugelhahn
Quelle: Dombor

Kugelhähne

Doppelkugelhähne verwenden eine hohle, gelochte und drehbare Kugel, um den Durchfluss von Flüssigkeiten oder Gasen zu steuern. Sie werden auch zur Absperrung und Steuerung von Hochdrucksystemen, in Sprinkleranlagen und verschiedenen industriellen Prozessen eingesetzt. Die Kugel im Inneren des Ventils ist mit einer Bohrung versehen, durch die Flüssigkeit fließen kann, wenn sich die Bohrung in einer Linie mit den Ein- und Auslassöffnungen befindet. Wird das Ventil um 90 Grad gedreht, befindet sich die Bohrung senkrecht zu den Anschlüssen, und es kann keine Flüssigkeit fließen.

Der DBB-Kugelhahn wird vor allem dort eingesetzt, wo eine dichte Absperrung erforderlich ist. Daher eignen sie sich gut für die Wasserregulierung, Ölraffinerien, Erdgasförderung und chemische Verarbeitungsanlagen.

Schieberventile

Schieber sind eine Art von Ventilen, die zur Steuerung des Durchflusses von Flüssigkeiten und Gasen verwendet werden. Sie bestehen aus einem rechteckigen Schieber, der in einer geschlossenen Kammer nach oben oder unten gleitet und so den Durchfluss durch das Ventil ermöglicht oder blockiert. Schieber werden in vielen Bereichen eingesetzt, von der Technik bis hin zu Sanitäranlagen, und sind in den letzten Jahrzehnten aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und ihres günstigen Preises sehr beliebt geworden.

Die Größe von Schiebern hängt von der Größe der Öffnung ab, die sie kontrollieren sollen. Je größer die Öffnung, desto größer und stärker muss der Schieber sein. Einige Schieber sind auch mit verstärkten Sitzen ausgestattet, um die Haltbarkeit zu erhöhen.

Rückschlagventile

Eine weitere Art von DBB-Ventilen sind Rückschlagventile. Dies sind Vorrichtungen, die den Rückfluss von Flüssigkeiten in einem Rohrleitungssystem verhindern sollen. Sie wirken wie Einwegventile und lassen Druck oder Flüssigkeit nur in eine Richtung fließen. Rückschlagventile werden aus korrosionsbeständigen Materialien hergestellt und eignen sich daher ideal für den Einsatz in Wasser-, Kraftstoff-, Öl- und anderen Rohrleitungssystemen.

Rückschlagventile sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Flüssigkeitssystems, da sie vor teuren Schäden aufgrund von Gegendruck schützen und außerdem dazu beitragen, dass die Flüssigkeit in die richtige Richtung fließt. Sie werden häufig in industriellen Anwendungen eingesetzt, z. B. in Kühlsystemen, bei der Kraftstoffverteilung und in chemischen Prozessanlagen.

Durchgangsventile

Dies ist ein Ventiltyp, der zur Regulierung des Durchflusses oder Drucks in einem Rohrleitungssystem verwendet wird. Durchgangsventile werden in der Regel in industriellen Systemen eingesetzt, da sie den Durchfluss von Flüssigkeiten, Dämpfen und Gasen genau regeln. Das Herzstück des Durchgangsventils besteht aus einem scheibenförmigen Verschlusselement, das mit einer Spindel am oberen Ende des Ventilkörpers betätigt werden kann. 

Durchgangsventile werden am häufigsten dort eingesetzt, wo eine präzise Durchflussregelung erforderlich ist, z. B. in Dampfkesseln und Klimaanlagen. Sie eignen sich auch ideal für die Durchflussregelung von korrosiven Stoffen wie Säuren und Laugen, da sie aufgrund einer Reihe von Merkmalen gegen diese korrosiven Stoffe resistent sind.

Schmetterlingsventile

Absperrklappen sind mechanische Vorrichtungen, die zur Regulierung des Durchflusses von Gasen und Flüssigkeiten in industriellen Prozessleitungen verwendet werden. Sie werden in der Regel in Anwendungen wie Öl- und Gaspipelines, Wasseraufbereitungsanlagen und Chemieanlagen eingesetzt. Absperrklappen sind Drehventile mit zwei Scheiben, die durch einen Schaft oder eine Welle verbunden sind, mit denen der Zugang zu einem Durchgang durch Veränderung der Position der Klappe im Verhältnis zur Rohrleitung umgeschaltet werden kann.

Absperrklappen gibt es in vielen verschiedenen Formen, Größen und Materialien, je nach Anwendung. Dombor, eine der Klappen Armaturenherstellerbietet Armaturen je nach Baugröße an; Absperrklappen können manuell, pneumatisch oder elektrisch betätigt werden.

Stopfenventile

Ein Kegelventil ist ein Drehventil mit Vierteldrehung, das zur Steuerung des Flüssigkeitsdurchflusses in vielen Industriezweigen eingesetzt wird, z. B. in der Öl- und Gasförderung, in petrochemischen Anlagen, in der chemischen Verarbeitung, in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie und in der Wasseraufbereitung. Der Kegel hat einen Anschluss oder eine Öffnung, die durch Drehen des Kegels geöffnet oder geschlossen werden kann. Dieser Ventiltyp ist ideal für Anwendungen, bei denen eine schnelle Absperrung erforderlich ist.

Stopfenventile werden in der Regel manuell mit einem Hebel oder einem Handrad betätigt. Anspruchsvollere Versionen können einen automatischen Antrieb wie einen Elektromotor oder ein pneumatisches System verwenden. Diese automatisierten Versionen werden eingesetzt, wenn eine präzise Steuerung erforderlich ist oder wenn eine Fernsteuerung gewünscht wird.

Membranventile

Es handelt sich um einen Ventiltyp, der zur Regelung des Durchflusses von Flüssigkeiten und Gasen verwendet wird. Es besteht aus einer flexiblen Membran, die zwischen zwei festen Sitzen eingespannt ist. Die Membran wird entweder durch eine äußere oder eine innere Kraft geöffnet oder geschlossen. In geöffnetem Zustand lässt die Membran Flüssigkeit durch das Ventil strömen; in geschlossenem Zustand verschließt sie die Öffnung und verhindert den Durchfluss von Flüssigkeit.

Membranventile werden in erster Linie für die Auf/Zu-Steuerung verwendet, vor allem in industriellen Anwendungen. Sie werden auch in Anwendungen eingesetzt, bei denen ein dichtes Absperren wichtig ist, wie z. B. in medizinischen und Laborgeräten.

Kolbenventile

Ein Kolbenventil ist ein Ventiltyp, der zur Regulierung von Systemen verwendet wird, die den Durchfluss von Flüssigkeiten oder Gasen steuern. Sie sind in vielen industriellen Anwendungen, wie Kompressoren und Kesseln, üblich. Kolbenventile bestehen aus einer Schiebehülse mit einem an der Hülse befestigten Bund, der den Durchfluss des Mediums steuert. Die Manschette kann durch manuelles oder elektronisches Drehen der Hülse mit Hilfe eines Stellantriebs oder Motors geöffnet und geschlossen werden.

Kolbenventile bieten mehrere Vorteile gegenüber anderen Ventiltypen. Der offensichtlichste ist ihre Fähigkeit, schnell und genau zu öffnen und zu schließen, was eine präzise Steuerung des Flüssigkeitsstroms ermöglicht. Dadurch sind sie ideal für die Regelung dynamischer Flüssigkeitssysteme und Prozesse wie Wasser, Dampf und Öl.

Wie funktionieren Kugelhähne mit doppelter Absperrung und Entlüftung?

Wenn Sie sich fragen, was ein Absperr- und Entlüftungsventil ist und wie es funktioniert, nun ja, Kugelhahn mit doppelter Absperrung und Entlüftung funktioniert mit einer runden Kugel mit einem Loch in der Mitte, die gedreht werden kann, um den Durchfluss von Flüssigkeiten oder Gasen zu steuern. Diese Ventile bestehen aus zwei separaten Kugelhähnen und einem Entlüftungsventil dazwischen, das die Isolierung der vor- und nachgeschalteten Rohrleitungen ermöglicht.

Doppelter Block- und Brutkugelhahn
Quelle: Dombor

In der offenen Stellung ist die Kugel so geneigt, dass das Loch in der Kugel mit der vor- und nachgeschalteten Rohrleitung ausgerichtet ist und Flüssigkeit oder Gas durch das Ventil fließen kann. Wenn das Ventil geschlossen werden muss, wird die Kugel um 90 Grad abgewinkelt, so dass das Loch in der Kugel senkrecht zu den Rohrleitungen steht und den Durchfluss von Flüssigkeit oder Gas effektiv blockiert.

Bei der doppelten Absperrung und Entlüftung werden beide Kugelhähne geschlossen und der Entlüftungshahn geöffnet, damit zwischen den beiden Kugelhähnen eingeschlossene Flüssigkeiten oder Gase entlüftet werden können. Dadurch wird sichergestellt, dass die Rohrleitung zwischen den beiden Kugelhähnen vollständig isoliert und frei von Flüssigkeits- oder Gasdruck ist. Kugelhähne mit doppelter Absperrung und Entlüftung werden häufig in der Öl- und Gasindustrie sowie in der chemischen und pharmazeutischen Industrie eingesetzt, wo Sicherheit und Zuverlässigkeit entscheidend sind. 

Vor- und Nachteile von Kugelhähnen mit doppelter Absperrung und Entlüftung

Viele fragen sich immer noch, was ein doppeltes Absperr- und Entlüftungsventil ist und welche Vor- und Nachteile es für industrielle Anwendungen hat. Hier sind einige Vor- und Nachteile, die bei der Auswahl des geeigneten Ventils für eine bestimmte Anwendung zu berücksichtigen sind.

Stahlrohrleitungen und Kabel in einer Anlage
Quelle: Freepik

Profis

Erhöhte Sicherheit:Doppelblockkugelhähne bieten eine zusätzliche Sicherheitsebene, indem sie die vor- und nachgelagerten Rohrleitungen isolieren, das Risiko von Leckagen verringern und Kreuzkontaminationen verhindern.

Platzsparendes Design: Im Vergleich zu anderen Arten von Doppelabsperr- und Entlüftungsventilen haben Kugelhähne eine kompaktere Bauweise, wodurch sie sich ideal für Anwendungen eignen, bei denen der Platz begrenzt ist.

Einfache Bedienung: Der Doppelkugelhahn ist einfach zu bedienen und erfordert nur ein geringes Drehmoment zum Öffnen und Schließen, was ihn für Schnellschlussanwendungen geeignet macht.

Hohe Durchflusskapazität: Die kugelförmige Kugel im Ventil ermöglicht einen vollständigen Durchflussweg, der den Druckabfall minimiert und eine hohe Durchflusskapazität bietet.

Nachteile

Kosten: Doppelt gesperrte und entlüftete Ventile können aufgrund ihrer komplexen Konstruktion und der Tatsache, dass sie im Wesentlichen zwei separate Ventile in einem vereinen, teurer sein als andere Ventiltypen wie z. B. doppelsitzige Kugelhähne. Außerdem können sich die Kosten erhöhen, wenn das Ventil für eine bestimmte Anwendung angepasst werden muss.

Wartung: Da Doppelabsperr- und Entlüftungsventile komplexer sind als andere Ventiltypen, erfordern sie unter Umständen einen höheren Wartungs- und Instandhaltungsaufwand, um ihr ordnungsgemäßes Funktionieren zu gewährleisten. Dies kann häufigere Inspektionen, Prüfungen und Reinigungen beinhalten.

Platzbedarf: Doppelte Absperr- und Entlüftungsventile benötigen aufgrund ihres doppelten Ventildesigns mehr Platz als andere Ventiltypen. Dies kann bei Anwendungen, bei denen der Platz begrenzt ist, ein Nachteil sein.

Begrenzte Präzisionskontrolle: Doppelabsperr- und Entlüftungsventile können zwar ein gewisses Maß an Durchflussregelung bieten, sind aber möglicherweise nicht so präzise wie andere Ventiltypen, z. B. Durchgangs- oder Nadelventile. Dies kann bei Anwendungen, bei denen eine präzise Durchflussregelung erforderlich ist, ein Nachteil sein. 

Begrenzter Temperatur- und Druckbereich: Doppelte Absperr- und Entlüftungsventile haben, wie alle Ventile, eine begrenzte Temperatur- und Druckbeständigkeit. Bei einigen Hochtemperatur- oder Hochdruckanwendungen können andere Ventiltypen erforderlich sein. 

Komplexe Installation: Die Installation eines doppelten Absperr- und Entlüftungsventils kann aufgrund des doppelten Ventildesigns komplexer sein als die Installation anderer Ventiltypen. Dies kann mehr Zeit, Mühe und Fachwissen bei der Installation erfordern.

Normen für Doppelsperr- und Entlüftungsventile

Es gibt verschiedene Standards und Leitlinien, die einige der Industrieventilunternehmen gelten für DBB-Kugelhähne, die sicherstellen, dass sie so konstruiert und hergestellt werden, dass sie bestimmte Sicherheits- und Leistungsanforderungen erfüllen. Hier sind einige der am häufigsten referenzierten Normen:

DBB-Kugelhahn
Quelle: Dombor

API 6D: Diese vom American Petroleum Institute (API) entwickelte Norm enthält Spezifikationen für Pipeline-Ventile, einschließlich Doppelblock- und Entlüftungsventile, die für den Einsatz in der Öl- und Gasindustrie bestimmt sind.

ANSI/ASME B16.34: Diese von der ASME entwickelte Norm enthält Spezifikationen für Ventile, einschließlich Doppelabsperr- und Entlüftungsventile, die für den Einsatz in verschiedenen Branchen vorgesehen sind.

ISO 10497: Diese von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) entwickelte Norm enthält Prüfanforderungen für feuersichere Ventile, einschließlich Doppelabsperr- und Entlüftungsventile.

MSS SP-61: Diese Norm, die von der Manufacturers Standardization Society (MSS) entwickelt wurde, enthält Spezifikationen für die Druckprüfung von Stahlventilen, einschließlich Doppelblock- und Entlüftungsventilen.

NACE MR0175/ISO 15156: Diese von der National Association of Corrosion Engineers (NACE) und der ISO entwickelte Norm enthält Anforderungen an Werkstoffe und Ausrüstungen, die in Sauergasumgebungen verwendet werden, einschließlich Doppelabsperr- und Entlüftungsventile.

Die Einhaltung dieser Normen ist wichtig, um sicherzustellen, dass Doppelabsperr- und Entlüftungsventile die erforderlichen Sicherheits- und Leistungsanforderungen für bestimmte Anwendungen erfüllen. Bei der Auswahl eines Doppelabsperr- und Entlüftungsventils ist es entscheidend, dass das Ventil die relevanten Industrie- und Anwendungsnormen und -richtlinien erfüllt.

Anwendungen von DBB-Kugelhähnen

Anwendungen von DBB-Kugelhähnen
Quelle: Dombor

DBB-Kugelhähne (Double Block and Bleed) werden in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen eingesetzt, bei denen Sicherheit, Zuverlässigkeit und einfache Bedienung entscheidend sind. Einige häufige Anwendungen von DBB-Kugelhähnen sind:

Industrie für verflüssigtes Erdgas (LNG)

DBB-Kugelhähne (Double Block and Bleed) werden in der Flüssigerdgasindustrie (LNG) häufig eingesetzt, um ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. DBB-Kugelhähne werden in verschiedenen Stadien der LNG-Verarbeitung eingesetzt, darunter Lagertanks, Transferleitungen, Verarbeitungsanlagen und Verdampfer, um eine Absperrung und Isolierung während der Wartung oder in Notfällen zu gewährleisten. Sie tragen dazu bei, die Freisetzung von LNG zu verhindern und die Sicherheit des Personals, das an der Anlage arbeitet, zu gewährleisten. Der Einsatz von DBB-Kugelhähnen in LNG-Anwendungen ist entscheidend für die Aufrechterhaltung eines sicheren und effizienten Betriebs in einer Branche, in der Sicherheit an erster Stelle steht.

Pipeline-Industrie

Doppelkugelhähne werden in der Rohrleitungsindustrie häufig eingesetzt, um ein hohes Maß an Isolierung und Absperrung in verschiedenen Anwendungen zu gewährleisten. DBB-Kugelhähne werden verwendet, um Abschnitte der Pipeline zu Wartungszwecken zu isolieren und in Notfällen zuverlässig abzusperren. Sie werden sowohl in Onshore- als auch in Offshore-Pipelines eingesetzt, darunter Öl- und Gaspipelines, Wasserpipelines und chemische Pipelines. DBB-Kugelhähne werden auch in Molchanwendungen eingesetzt, wo sie zur Absperrung von Rohrleitungsabschnitten während Molcharbeiten verwendet werden.

Raffinerie und petrochemische Industrie

DBB-Kugelhähne sind in der Raffinerie- und petrochemischen Industrie weit verbreitet und bieten ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit. DBB-Kugelhähne werden in verschiedenen Anwendungen wie Dampf-, Gas- und Flüssigkeitsleitungen eingesetzt. Sie dienen zur Absperrung von Teilen der Prozessausrüstung zu Wartungszwecken und bieten eine zuverlässige Absperrung im Falle eines Notfalls. Die Ventile werden auch in kritischen Prozessanwendungen eingesetzt, bei denen eine dichte Absperrung erforderlich ist, wie z. B. bei der Kontrolle des Durchflusses von gefährlichen und korrosiven Flüssigkeiten.

Abwasserbehandlungsindustrie

Sie werden in der Abwasseraufbereitungsindustrie häufig eingesetzt, um ein hohes Maß an Absperrung und Isolierung in verschiedenen Anwendungen zu gewährleisten. DBB-Kugelhähne werden verwendet, um Abschnitte des Abwasseraufbereitungssystems zu Wartungszwecken zu isolieren und im Notfall eine zuverlässige Absperrung zu gewährleisten. Sie werden auch bei der Schlammverarbeitung eingesetzt, z. B. zum Absperren von Schlammpumpen und -tanks während der Wartung. Darüber hinaus werden Doppelkugelhähne in der Chemikaliendosierung eingesetzt, wo sie für eine dichte Absperrung sorgen und dazu beitragen, das Austreten gefährlicher Chemikalien in die Umwelt zu verhindern.

Marine und Schiffsindustrie

Kugelhähne mit doppelter Absperrung und Entlüftung werden in verschiedenen Anwendungen an Bord von Schiffen eingesetzt, z. B. in Heizöl-, Seewasser- und Ballastsystemen. Sie dienen dazu, Teile der Systeme zu Wartungszwecken abzusperren und in Notfällen zuverlässig abzusperren. Diese Art von Kugelhahn wird auch im Ladungsumschlag eingesetzt, z. B. zum Absperren von Ladetanks während des Be- und Entladens. Darüber hinaus werden Doppelkugelhähne in Brandschutzsystemen eingesetzt, wo sie für eine dichte Absperrung sorgen und dazu beitragen, die Ausbreitung von Feuer zu verhindern.

Stromerzeugungsindustrie

DBB-Kugelhähne werden in der Energieerzeugung in Kraftwerken eingesetzt, einschließlich Dampf-, Gas- und Wassersystemen. Sie werden verwendet, um Systemabschnitte zu Wartungszwecken zu isolieren und im Notfall eine zuverlässige Absperrung zu gewährleisten. DBB-Kugelhähne werden auch in kritischen Prozessanwendungen eingesetzt, z. B. zur Regelung des Dampf- und Wasserdurchflusses in Kesseln und Turbinen. DBB-Kugelhähne werden auch in Kühlwassersystemen eingesetzt, wo sie für eine dichte Absperrung sorgen und dazu beitragen, das Austreten von Kühlwasser zu verhindern.

Faktoren, die bei der Auswahl von DBB-Kugelhähnen zu berücksichtigen sind

Bei der Auswahl eines Ventils für eine bestimmte Anwendung ist es von entscheidender Bedeutung, den Ventiltyp zu wählen, der am besten zu den Anforderungen der Anwendung passt, damit die Verbraucher nicht fragen, was ein DBB-Ventil ist und welches das beste DBB-Ventil für eine bestimmte industrielle Anwendung ist. Bei der Auswahl zwischen DBB- und DIB-Ventilen sind die folgenden Faktoren zu berücksichtigen:

Anforderungen an die Isolierung: Wenn eine absolute Absperrung erforderlich ist, ist ein DIB-Ventil besser geeignet als ein DBB-Ventil.

Der Platz ist begrenzt: Bei beengten Platzverhältnissen kann ein DBB-Ventil aufgrund seiner kompakten Bauweise besser geeignet sein als ein DIB-Ventil.

Wartungsanforderungen: DIB-Ventile sind möglicherweise einfacher zu warten, da sie separate Ventilkörper haben, während DBB-Ventile die Wartung eines einzigen Ventilkörpers erfordern.

Kosten: DBB-Ventile sind aufgrund ihrer einfacheren Konstruktion im Allgemeinen preiswerter als DIB-Ventile.(Unterschied zwischen DBB- und DIB-Ventilen).

Wie man das richtige Sitzmaterial für DBB auswählt

Abgesehen davon, dass Sie wissen, was ein Kugelhahn mit doppelter Absperrung und Entlüftung ist, müssen Sie auch die Wahl des richtigen Sitzmaterials für einen Hahn mit doppelter Absperrung und Entlüftung (DBB) in Betracht ziehen, wobei die folgenden Faktoren zu berücksichtigen sind:

Ein Kugelhahn mit doppelter Absperrung und Entlüftung
Quelle: Dombor

Art der Flüssigkeit oder des Gases: Die Art der Flüssigkeit oder des Gases, die der Doppelkugelhahn verarbeiten soll, ist ein entscheidender Faktor für Auswahl des geeigneten Sitzmaterials. Verschiedene Flüssigkeiten und Gase können sehr unterschiedliche Eigenschaften haben, z. B. Säuregehalt, Alkalität, Viskosität und Erosivität. Diese Eigenschaften können die Haltbarkeit und Leistung des Ventils im Laufe der Zeit beeinträchtigen, insbesondere das Sitzmaterial des Ventils. Korrosive oder abrasive Flüssigkeiten können beispielsweise ein Sitzmaterial mit hervorragender chemischer Beständigkeit und geringer Reibung erfordern, wie PTFE oder verstärktes PTFE.

Temperatur- und Druckbedingungen: Die Temperatur- und Druckbedingungen des Systems, in dem ein Doppelabsperr- und Entlüftungsventil eingesetzt wird, sind entscheidende Faktoren, die bei der Auswahl des geeigneten Sitzmaterials berücksichtigt werden müssen. Diese Bedingungen können einen erheblichen Einfluss auf die Leistung und Langlebigkeit des Ventils haben. Bei hohen Temperaturen können viele Sitzwerkstoffe versagen, was zum Ausfall des Ventils führt. Im Gegensatz dazu kann es bei Hochdruckanwendungen zu Verformungen oder anderen mechanischen Beschädigungen des Sitzmaterials kommen, was zu Leistungseinbußen oder sogar zum Ausfall des Ventils führt.

Grad der Abnutzung und Korrosion: Der Grad an Abrieb und Korrosion, dem ein DBB-Kugelhahn ausgesetzt ist, ist ein wesentlicher Faktor bei der Auswahl des geeigneten Sitzmaterials. Abrieb tritt auf, wenn eine Flüssigkeit oder ein Gas Partikel enthält, die am Sitzmaterial des Ventils reiben können, wodurch dieses mit der Zeit verschleißen kann.

Korrosion hingegen tritt auf, wenn Flüssigkeiten oder Gase chemisch mit dem Sitzmaterial des Ventils reagieren und es dadurch beschädigt oder abgebaut wird. In beiden Fällen ist die Auswahl eines Sitzmaterials, das dem zu erwartenden Grad an Abrieb oder Korrosion standhält, entscheidend für die Gewährleistung der optimalen Leistung und Langlebigkeit des Ventils.

Kontakt Kugelhahn mit Zapfen Hersteller- Dombor

Wenn ein Verbraucher ein seriöses Unternehmen sucht Industrieventil-Lieferant für DBB-Ventile ist Dombor eine ausgezeichnete Wahl, da das Unternehmen fortschrittliche Fertigungstechnologie und einen hervorragenden Kundenservice bietet. Sie sind eine der renommiertesten Hersteller von Industriekugelhähnen auf der Welt.

Dombors Ausstellungsraum
Quelle: Dombor

Das Unternehmen genießt einen ausgezeichneten Ruf für die Herstellung zuverlässiger, effizienter und langlebiger Ventile. Einer der Hauptvorteile von Dombor ist der Einsatz modernster Fertigungstechnologie. Dadurch wird sichergestellt, dass die Produkte von höchster Qualität sind und die strengsten Industriestandards erfüllen. Neben der fortschrittlichen Fertigungstechnologie legt Dombor auch großen Wert auf den Kundenservice.

Das Unternehmen verfügt über ein engagiertes Kundenserviceteam, das alle Fragen beantwortet und den Kunden bei ihren Ventilanforderungen hilft. Ganz gleich, ob Sie technische Unterstützung oder Beratung über das beste Ventil für Ihre Anwendung suchen, das Team von Dombor ist immer bereit zu helfen.

Double Block and Bleed (DBB) Kugelhähne sind ein wesentlicher Bestandteil von Rohrleitungssystemen. Sie bieten nicht nur ein sicheres, zuverlässiges und effizientes Mittel zum Absperren, Entlüften und Überwachen des Drucks in einem System, sondern sind durch ihr breites Anwendungsspektrum auch vielseitig und kosteneffizient für verschiedene Branchen. Die Verbraucher haben erfahren, was es mit Doppelabsperr- und Entlüftungsventilen auf sich hat.

Bei der Auswahl von DBB-Kugelhähnen sollten Faktoren wie Größe, Temperatur, Medium, Druck und Installation berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass der am besten geeignete Hahn für die jeweilige Aufgabe ausgewählt wird. Darüber hinaus ist die Einhaltung von Industrienormen entscheidend für die Sicherheit und Qualität von Rohrleitungssystemen. Wenden Sie sich an Dombor, wenn Sie Kugelhähne mit doppelter Absperrung und Entlüftung benötigen.

de_DEDE